Kooperation mit TIBCO: Dartmouth College bereitet sich auf Rückkehr der Studierenden vor

München, 02.10.2020 (PresseBox) – Im Rahmen seines „Corporate Charitable Giving Program“ stellt TIBCO Software Datenanalyse-Tools und technischen Support für eine der ältesten und renommiertesten Universitäten der USA bereit, Dartmouth College. Die TIBCO-Lösungen „GatherSmart“, „Data Virtualization“ und „Spotfire“ helfen der Universität beim Erheben, Überwachen und Austauschen verschiedener Daten in Zusammenhang mit COVID-19 und dabei, eine Echtzeitansicht der Pandemie-Situation im Großraum ihrer Standorte bzw. Wohnorte ihrer Mitarbeiter sowie entsprechender Gegenmaßnahmen zu erstellen. Dartmouth reiht sich ein in eine Liste namhafter Organisationen, darunter auch TIBCO, die mithilfe von „GatherSmart“ ein verantwortungsvolles Umfeld für diejenigen schaffen, die an ihren Arbeitsplatz und Lernort zurückkehren.
Das Dartmouth College, 1769 in Hanover im US-Bundesstaat New Hampshire gegründet, zählt zu den ältesten und renommiertesten Bildungsinstitutionen der USA. Sie ist die neuntälteste Universität des Landes und eine der acht Universitäten der so genannten „Ivy League“. Im Juni gab das College bekannt, dass bis zum Sommer 2021 pro Semester mehr als die Hälfte seiner 4.400 Bachelor-Studenten auf den Campus zurückkehren können; bei den dort üblichen vier Quartalen pro Jahr haben dadurch die meisten Studierenden die Möglichkeit, während des akademischen Jahres 2020/21 zwei Semester auf dem Campus zu verbringen.
Hierfür ist es in Anbetracht der aktuellen Umstände notwendig, mit den Studierenden in Kontakt zu bleiben und Daten, die auf Basis regelmäßiger Umfragen zu möglichen Krankheitssymptomen gesammelt werden, auszuwerten sowie entsprechende vorbeugende Maßnahmen umzusetzen. Um diesen Informationsbedarf zu decken, hat sich Dartmouth für die TIBCO-Lösung „GatherSmart“ entschieden. „TIBCO GatherSmart“, eine Initiative von „TIBCO4Good“, ist eine zum Selbstkostenpreis angebotene Lösung für Unternehmen und Kommunen, die erkannt haben, wie wichtig die proaktive Überwachung zur Kontrolle der weiteren Verbreitung von COVID-19 ist.
Die „Informations-, Technologie- und Consulting-Gruppe“ der Universität wird auch TIBCOs Analytics-Tools nutzen, um die aus mehreren Quellen stammenden COVID-19-Daten zu organisieren – was es ihr ermöglicht, im Bedarfsfall schnell zu handeln und die Exposition auf dem Campus-Gelände einzugrenzen.
Dazu Chief Information Officer Mitch Davis: „TIBCO hat Dartmouth geholfen, Daten zusammenzuführen sowie effizient zu integrieren – und so ein Bild über die Echtzeitlage der Gesundheit in der Universitäts-Commmunity zu schaffen, was wiederum die Entscheidungsfindung unterstützt.“
„Studierende spüren überall die Auswirkungen der Pandemie. Wenn nun die Bildungseinrichtungen wieder öffnen, können wir diese Auswirkungen mindern und das Wohl der Studierenden, der Fakultät und des Personals in den Mittelpunkt stellen“, ergänzt Dan Streetman, Chief Executive Officer von TIBCO: „In der Zusammenarbeit mit Dartmouth haben wir ein besseres Umfeld für die erweiterte Gemeinschaft geschaffen, damit die Universität ihre Mission weiterführen kann, die vielversprechendsten Studenten auszubilden und sie auf ein lebenslanges Lernen vorzubereiten. Die von uns entwickelten Innovationen werden anderen Institutionen und Unternehmen auf der ganzen Welt helfen, mit Zuversicht wieder ihre Tore zu öffnen.“
Mit einer Plattform, die flexibel genug für Anwendungen im Veranstaltungsmanagement ist und sich an die bestehenden Richtlinien jedes Unternehmens anpassen lässt, ist die TIBCO-Lösung „GatherSmart“ ein nützliches, wertvolles Werkzeug für jede weltweite Organisation, unabhängig von Größe und Branche.
TIBCO ist ein weltweit führender Software-Anbieter im Bereich Unternehmensdaten. Er ermöglicht es seinen Kunden, sich zu allen Anwendungen zu verbinden, die Daten zu harmonisieren und Geschäftsergebnisse zuverlässig vorherzusagen, um die schwierigsten datengesteuerten Herausforderungen zu meistern.

Unternehmen: TIBCO Software