Pickert schafft Vertrauen

Karlsruhe-Pfinztal, 30.09.2020 (PresseBox) – Kunden können sich weiterhin auf die Integrationsfähigkeit und Kompatibilität der IDOS-Module mit SAP-Lösungen verlassen. Die IDOS-Lösung QM/3 6.0 mit der Schnittstelle für Qualitätsdaten QM-IDI 4.6 bzw. S/4-QM-IDI 1.0 hat nach umfangreichen Tests durch das SAP Integration and Certification Center (SAP ICC) die Rezertifizierung für SAP ERP und SAP S/4HANA erhalten.
Anbieter müssen sich einem strengen Qualifizierungsverfahren unterziehen, damit ein Produkt die Bezeichnung „SAP Certified“ tragen darf. Das SAP ICC prüft dabei, ob die zu zertifizierende Lösung auf den Grundlagen der von SAP definierten technischen Integrationstechnologien basiert. Um eine störungsfreie Anbindung auch im Fall von durchgeführten Upgrades jederzeit gewährleisten zu können, ist eine zyklische Rezertifizierung durchzuführen.
Damit wird unseren Kunden die Echtzeit-Analyse selbst großer Mengen an Qualitätsdaten ermöglicht und der Weg in Richtung Smart Factory geebnet – hin zu einer Null-Fehler-Produktion.
„Wir freuen uns über die erfolgreiche SAP-Rezertifizierung für das Subsystem IDOS QM/3, da es für unsere Kunden besonders wichtig ist, dass der Austausch der Qualitätsdaten nahtlos in das übergeordnete Planungs- und Steuerungssystem gewährleistet wird“, betont Harry Keller, IDOS Vertrieb & Kundenmanagement bei Pickert. „Die Integrations- sowie Gesamtbetriebskosten können durch die standardisierte Schnittstelle deutlich reduziert werden. Mit dem Gütesiegel ‚SAP Certified‘ schaffen wir zusätzliches Vertrauen und erleichtern Interessenten die Investitionsentscheidung.“
Die IDOS Subsysteme wurden speziell für den Einsatz in SAP ERP zur Integration von Mess-, Prüf- und Laborsystemen an das SAP-Qualitätsmanagementsystem entwickelt. Sie gestalten die Integration in SAP ERP/QM sowie SAP S/4HANA so einfach wie möglich – ohne großen Aufwand und ohne hohe Kosten. Zur Durchführung der Prüfung bieten wir zeitsparende Funktionen für den integrierten Qualitätsarbeitsplatz, die vollautomatische Datenerfassung und statistische Auswertungen.
Das Subsystem QM/3 ist das praxisgerechtes Frontend für die Qualitätsprüfung in einem SAP-System und bietet einen praxisnahen Qualitätsarbeitsplatz zur Integration sowie zur effizienten Steuerung von fertigungs- und labornahen Shop-Floor-Prozessen in der SAP-Prüfabwicklung. Mit SAP als übergeordnetem Planungs- und Steuerungssystem arbeitet QM/3 ausschließlich mit SAP-Stammdaten und Prüfaufträgen – eine gesonderte Stammdatenpflege ist somit nicht erforderlich.

Unternehmen: Pickert & Partner GmbH