Landkreis Ludwigsburg erhält positives Feedback für Corona-Angebot von USU

Möglingen / Ludwigsburg, 30.09.2020 (PresseBox) – Seit April können die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Ludwigsburg auf eine neue Informationsquelle für sämtliche Fragen rund um Corona-Regularien und -Richtlinien zugreifen. Bislang nutzten viele den zusätzlichen Service, der rund um die Uhr auf der Website des Landkreises zur Verfügung steht. Die vom Möglinger Softwarehaus USU entwickelte intelligente Onlinehilfe entlastet die Corona-Bürgerhotline des Landkreises und bietet verlässliche Antworten auf alle wichtigen individuellen Fragen zu den regionalen Corona-Regelungen.
Egal, ob es um Mundschutz oder die aktuelle Schulsituation geht – das USU-System versteht auch „unscharfe“ Fragen und liefert rasch die passenden Antworten durch eine intelligente Dialogsteuerung. Besonders nachgefragt sind Reise-Regelungen, Informationen rund um das Testen und die generellen Einschränkungen, z. B. in Restaurants oder bei Hochzeiten. Diese Themen machen über 75 Prozent der Anfragen aus. Aber auch spezifische Fragen – zum Beispiel zur Corona-App oder zum Hundesport – werden beantwortet. Denn der Chatbot lernt aus neuen Fragestellungen. Die Pflege der Inhalte benötigt nur wenige Minuten pro Tag. Über die letzten Monate nutzten etwa 12.000 Anwender den Online-Service.
„Ich bin froh, dass wir Neues gewagt und den innovativen Corona-Chatbot auf unserer Landkreis-Homepage eingesetzt haben. Die hohe Nachfrage zeigt, dass auch die Bürgerinnen und Bürger den Mehrwert erkannt haben. Ich möchte die digitalen Serviceangebote des Landratsamts in Zukunft gerne erweitern“, sagt Landrat Dietmar Allgaier.
„Durch die hervorragende Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Landkreises ist es gelungen, den Chatbot immer mit tagesaktuellen Informationen zu versorgen. Nicht zuletzt aufgrund der Aktualität ist der Online-Kanal eine wichtige Ergänzung zum Service-Angebot des Landkreises und auch für weitere Themen der Öffentlichen Verwaltung interessant“, erklärt USU-Geschäftsführer Harald Huber.
Die Erfahrungen rund um den Corona-Chatbot des Landkreises schildert Landrat Dietmar Allgaier in einem Gespräch, das im Rahmen der virtuellen USU-Fachkonferenz ChatbotCon am 6. Oktober 2020 veröffentlicht wird. Wer sich für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Chatbots interessiert, kann sich hierfür kostenfrei anmelden:  https://www.chatbotcon.com/de/
 

Unternehmen: USU Software AG