Fieldfisher berät BuzzFeed beim Verkauf des deutschen Geschäftsbetriebs an die Ippen Mediengruppe

Hamburg, 29.09.2020 (PresseBox) – Fieldfisher berät BuzzFeed beim Verkauf des deutschen Geschäftsbetriebs an die Ippen Mediengruppe
Hamburg, 29. September 2020 – Fieldfisher hat die US-amerikanische Mediengruppe BuzzFeed erfolgreich beim Verkauf ihres deutschen Geschäftsbetriebs an die Ippen Mediengruppe beraten. Die deutsche in Berlin ansässige Redaktion von Buzzfeed wechselt in diesem Zuge vollständig zur Ippen Mediengruppe und soll künftig im Rahmen einer langfristigen Kooperation zwischen beiden Medienhäusern weiter ausgebaut werden.
BuzzFeed ist eine 2006 gegründete US-amerikanische Medienunternehmensgruppe mit Hauptsitz in New York City. Die Website buzzfeed.com ist mit 150 Millionen Besuchern pro Monat eines der beliebtesten Medienportale im englischsprachigen Raum.
Die Ippen Mediengruppe ist in Deutschland eine der erfolgreichsten Regionalzeitungsgruppen und mit der Ippen Digital Plattform Betreiberin des größten Netzwerks regionaler Online-Auftritte. Das Redaktionsnetzwerk zählt mehr als 80 Portale deutschlandweit zu seinem Portfolio, darüber hinaus sind auch Tageszeitungen wie der Münchner Merkur oder die Frankfurter Rundschau der Ippen Mediengruppe zugehörig.
Berater BuzzFeed:
Fieldfisher (Germany) LLP: Dr. Patrick Halfpap (Corporate, Partner Düsseldorf), Leif Herzog (Corporate, Counsel Düsseldorf), Dr. Bahne Sievers (IP/Datenschutz, Counsel Hamburg), Marcus Kamp (Employment, Partner, Düsseldorf).
Berater Ippen:
Inhouse Recht: Dr. Harald Brenner.

Unternehmen: Fieldfisher (Germany) LLP