Die SMA Energy App macht Energiesparen noch einfacher

Niestetal, 24.09.2020 (PresseBox) – Wird mit der Energie der Sonne gerade meine Wäsche gewaschen oder fließt sie in den Speicher? Eigenheimbesitzer, die ihren eigenen Solarstrom erzeugen, wollen auch wissen, was damit passiert. Für sie hat SMA die neue SMA Energy App entwickelt. Sie visualisiert Solarstromproduktion und -nutzung, zeigt Eigenverbrauch und Netzbezug an und informiert, sofern vorhanden, über den Ladezustand des Batteriespeichers. Fahrer von Elektrofahrzeugen, die den neuen SMA EV Charger installiert haben, können mit der SMA Energy App das Laden ihres E-Autos auch bequem vom Sofa aus planen und dabei möglichst viel kostengünstige Sonnenenergie nutzen.
Nach der 360°-App für die Rundum-Unterstützung von Installateuren im Arbeitsalltag, ist die SMA Energy App ganz explizit auf die Bedürfnisse von Endkunden mit Solaranlage abgestimmt und erleichtert Ihnen das Energiesparen. Auf der intuitiv bedienbaren Oberfläche sind alle relevanten Energiedaten aus dem SMA Onlineportal Sunny Portal einfach visualisiert. Dazu gehören neben dem aktuellen Solarertrag, dem Eigenverbrauch und dem Reststrombezug aus dem Netz auch der CO2-Fußabdruck, den der Haushalt seit Beginn der Solarstromerzeugung hinterlassen hat. Wer einen Batteriespeicher hat, um noch mehr nachhaltigen Solarstrom selbst zu nutzen, kann dessen Ladezustand ebenfalls über die App einsehen. Fahrer von Elektrofahrzeugen, die den neuen SMA EV Charger nutzen, können mit der neuen SMA Energy App jetzt auch das Laden ihres Fahrzeugs ganz bequem nach ihren Bedürfnissen zu planen.
„Mit der SMA Energy App machen wir es unseren Kunden zukünftig noch einfacher, von ihrem SMA Energy System zu profitieren. Denn alle Energieverbraucher im Haushalt, die mit dem Sunny Home Manager verbunden sind, können demnächst auch über die App gesteuert werden“, erklärt Benjamin Blaurock, Product Manager Digital Components bei SMA. „Praktisch für alle App-Nutzer, die noch mehr Energie sparen wollen, ist dabei die Historie der eigenen Energie- und Kostenbilanz. Sie deckt versteckte Energiefresser auf und hilft, Energieverschwendung künftig zu vermeiden.“
Die SMA Energy App für Deutschland, Österreich und die Schweiz kann ab sofort in den App-Stores heruntergeladen werden. Bis Anfang Oktober ist sie auch für Italien, Belgien, die Niederlande, das Vereinigte Königreich, Frankreich, Spanien und Australien verfügbar.
Erfahren Sie hier alles über die neue SMA Energy App.
Mehr über den SMA EV Charger erfahren Sie hier.
Disclaimer:
Diese Pressemitteilung dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG („Gesellschaft“) oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: „SMA Gruppe“) dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Unternehmen: SMA Solar Technology AG