Wilesco liefert diesjährige Neuheiten aus

Lüdenscheid, 16.09.2020 (lifePR) – Auf der Nürnberger Spielwarenmesse stellte Wilesco seine beiden Neuheiten, die Dampfmaschine D24 und die Dampfmaschinenfabrik D145, vor. Nun werden die beiden Sammlerstücke endlich an ihre zukünftigen Besitzer ausgeliefert.
Historische Fertigungsstraße noch erhältlich
Mit der Dampfmaschinenfabrik D145 hat Wilesco Liebhabern von Dampfmaschinen eine tolle Neuheit präsentiert, die die bereits erhältliche Fabrikfamilie mit der D141 und D161 um eine weitere Werkstatt ergänzt. Bei der D145 legte Wilesco besonderes Augenmerk auf die Darstellung einer historischen Fertigungsstraße mit Hufschmied, Fallhammer und Bandsäger.
Wie bei den anderen Werkstätten enthält auch die Dampfmaschinenfabrik D145 eine Grundplatte, an die sich ein weiteres Modell direkt anschließen lässt. Statt blau ist diese bei der D145 jedoch grau. Das Modell ist im Online-Shop noch erhältlich.
Limitierte Sonderedition bereits ausverkauft
Für ein ganz besonderes Highlight sorgte Wilesco in diesem Jahr aber mit der Dampfmaschine D24. Die limitierte Sonderedition produzierte der erfahrene Hersteller zum 70. Jubiläum des Unternehmens. Vorlage waren deshalb die ersten Maschinen des Typs D24 aus dem Jahr 1950. Entsprechend ist auch die Farbgebung wie bei den Maschinen von vor 70 Jahren.
Wie zu erwarten, war die Limited Edition innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Der Versand der ersten Maschinen erfolgte bereits Ende August. Jede Dampfmaschine enthält dabei einen Aufkleber, eine Nummerierung und ein Echtheits-Zertifikat.
Wer keines der limitierten Stücke ergattern konnte, findet im Online-Shop von Wilesco eine große Auswahl stationärer und mobiler Dampfmaschinen. Vorbeischauen lohnt sich für Dampfmaschinenliebhaber also trotzdem!
Wilesco gibt’s jetzt auch auf Instagram
Möchten Sie einmal sehen, wie die Dampfmodelle hergestellt werden oder stets up-to-date mit den Neuigkeiten von Wilesco sein? Dann abonnieren Sie Wilesco auf Instagram (@wilescodampfmaschinen).

Unternehmen: Wilhelm Schröder GmbH & Co. KG Metallwarenfabrik