ABB auf der Motek Virtuell 2020

Heidelberg, 16.09.2020 (PresseBox) – Auf der Internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung Motek, die in diesem Jahr virtuell stattfindet, zeigt ABB seine Highlights für den Maschinenbau.
Mit dem Drei-Stellungs-Zustimmgerät HD5 setzt ABB neue Maßstäbe in Punkto Sicherheit bei der Bedienung von Anlagen und Maschinen. Besonderer Wert wurde auf ergonomische Formgebung unter Berücksichtigung der Vorgaben für Hygienic-Design gelegt.
Die neue Reihe der ABB-Zeitrelais CT-C kombiniert niedrigere Kosten mit höherem Nutzen und höherer Leistung, indem sie wesentliche Funktionen in einem 17,5-mm-Gehäuse bietet und so Platz im Schaltschrank schafft. Die Palette umfasst mit 11 Geräten sowohl Einfach- als auch Multifunktionsgeräte mit einem Zeitbereich von 0,05 Sekunden bis 100 Stunden bieten. Ausgestattet mit weiten Spannungsbereichen ermöglichen die CT-C Zeitrelais den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen weltweit.
ABB gibt einen Ausblick auf das neue, intelligente Motorschutzgerät, das die einfache und kostengünstige Realisierung digitaler Motorstarter-Lösungen ermöglicht. Es lässt sich einfach in bestehende Verdrahtungspläne integrieren und an die Standard-Schütze der Baureihe AF anschließen. Da die AF-Schütze nicht ausgetauscht werden müssen, erfolgt die Installation des intelligenten Motorschutzes schnell und unkompliziert. Die neuen Geräte sind vollständig in das B&R-Automatisierungssystem integriert. Durch leistungsstarke, vorausschauende Wartung reduzieren sie Ausfallzeiten, verbessern die Effizienz und sparen Kosten.
Das intelligente Temperaturüberwachungsrelais CM-TCN von ABB verfügt über einen LCD-Bildschirm sowie Near Field Communication (NFC), mit welcher Einstellungen auf dem Smartphone vorgenommen und auf das Gerät übertragen werden können. Die flexible Konfiguration ermöglicht ein breites Anwendungsspektrum.
Weitere Highlights der virtuellen Präsentation von ABB sind Motorstarter in schraubenloser Push-in-Federanschlusstechnik, optimierte Kompaktleistungsschalter der Baureihe Tmax XT, ergonomische Maschinensteuerung mit Safeball sowie die codierte berührungslose Verriegelungseinheit Eden OSSD.
Den Online Showroom erreichen Interessierte unter https://www.motek-messe.de/nc/motek-virtuell/showroom/exhibitor-virtual/60424-abb-stotz-kontakt-gmbh/

Unternehmen: ABB Stotz-Kontakt GmbH