Neue Zertifikatsangebote Qualitätsmanagement

Koblenz, 14.09.2020 (PresseBox) – In allen Bereichen unseres Arbeitslebens greifen heute Managementprozesse ein, um die Effizienz von Arbeitsabläufen und Arbeitsprozessen und die Qualität von Produkten oder Dienstleistungen zu analysieren und zu verbessern. Das gilt nicht nur für Industrie und Wirtschaft, sondern auch für soziale Einrichtungen. Auf die Anforderung, Fachkräfte für eine Tätigkeit im Qualitätsmanagement kompetent auszubilden, hat der Fernstudiengang Kindheits- und Sozialwissenschaften M.A. (MAKS) der Hochschule Koblenz reagiert und bietet berufsbegleitende Qualitätsmanagement Zertifikatskurse an.
Nicht nur in der Pflege und Betreuung von Senioren, sondern auch in der frühkindlichen Erziehung und Betreuung bedarf es festgelegter Standards, um eine Qualität der Betreuungseinrichtungen sowie der Arbeit und Ausbildung des Fachpersonals zu gewährleisten. Auch in Kindertagesstätten und Kindergärten sind Qualitätsmanagement-Systeme erforderlich, um eine gute alters- und bedürfnisgerechte Entwicklung der Kinder sicherzustellen. Um Abläufe zu analysieren, beurteilen und verbessernd eingreifen zu können, bedarf es gut ausgebildeter Fachkräfte.
Drei bedarfsgerechte Qualifizierungsangebote  
Je nach persönlicher Vorbildung stehen drei Lehrgänge zur Wahl: „Qualitätsbeauftragte/r bzw. Qualitätsmanager/in“ oder „Qualitätsauditor/in“ sowie „Aktuelle Entwicklungen im Qualitätsmanagement“ als Auffrischungsangebot für bereits ausgebildete QM-Fachkräfte. Der Ausbildungskurs zum Qualitätsbeauftragten bzw. Qualitätsmanager richtet sich an fachlich Interessierte, aber auch an Studierende des Studiengangs MAKS oder anderer Studiengänge, soweit neben einer mehrjährigen beruflichen Praxis mindestens zwei Jahre Erfahrung mit Qualitätsmanagement vorliegen. Für die Zulassung zur Prüfung als Qualitätsauditor muss neben der Ausbildung zum Qualitätsmanager bzw. Qualitätsbeauftragten ebenfalls eine mehrjährige Berufserfahrung mit mindestens zwei Jahren Erfahrung im Qualitätsmanagement nachgewiesen werden. Alle Angebote finden berufsbegleitend statt und schließen mit einer entsprechenden Zertifizierung ab.
Der Fernstudiengang MAKS der Hochschule Koblenz führt die Kurse in Kooperation mit der Consense Management Service GmbH in Berlin sowie dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund durch.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.zfh.de/fuer-interessierte/anmeldung/qualitaetsmanagement-zertifikate/ sowie www.hs-koblenz.de/maks

Unternehmen: zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund