Produktkatalog von 5th Axis auf CAD-Content-Plattform von TraceParts verfügbar

CINCINNATI, OHIO, 10.09.2020 (PresseBox) – 5th Axis Inc., ein Hersteller hochwertiger 3-, 4- und 5-Achs-Spannsysteme, und TraceParts, haben die Veröffentlichung des Produktsortiments von 5th Axis (RockLock-Spannvorrichtungen, Schraubstöcke, obere Werkzeugausstattungen, Anzugsbolzen und Zubehör) auf der Website von 5th Axis und auf der unter www.traceparts.com verfügbaren CAD-Plattform von TraceParts bekannt gegeben.
Diese Produkte von 5th Axis können von nun an von technischen Planern und Ingenieuren aus aller Welt problemlos konfiguriert, in einer Vorschau angezeigt und heruntergeladen werden.
5th Axis stellt bereits seit 2004 Spannvorrichtungen her. Inzwischen bietet das Unternehmen mehr als fünfzig 3-, 4-, 5-Achs-Spannsysteme an und fertigt täglich viele unterschiedliche Bauteile. Das Produktangebot von 5th Axis umfasst Schraubstöcke, Spannvorrichtungen, Schwalbenschwanzfräser und das RockLock-Schnellwechselsystem.
„5th Axis freut sich darüber, die 3D-Modelle seiner RockLock-Spannvorrichtungen, Schraubstöcke, oberen Werkzeugausstattungen, Anzugsbolzen und seines Zubehörs auf der Website und im Publishing Network von TraceParts zu veröffentlichen.
Unsere Kunden begrüßen es, in mehr als sechzig CAD-Formaten auf die Produktinformationen von 5th Axis zugreifen zu können und auf diese Weise die Arbeit mit unseren Produkten zu optimieren“, erklärte Mathew Evans, Vertriebs- und Marketingmanager bei 5th Axis
Zahlreiche Produkte von 5th Axis sind jetzt auf der CAD-Plattform von TraceParts verfügbar. Nach erfolgreicher Konfiguration können die CAD-Modelle der 5th Axis-Produkte sofort über TraceParts.com und viele andere Marktplätze des TraceParts Publishing Network heruntergeladen werden. Die Planer können Ihre Produktauswahl dann digital in ihre Entwürfe einbinden.
„TraceParts freut sich riesig über die Zusammenarbeit mit 5th Axis, um die Produktdaten des Unternehmens über die Website von 5th Axis und das TraceParts Publishing Network auf der ganzen Welt zu veröffentlichen. So erhalten über 27 Millionen Ingenieure und Planer eines riesigen Netzwerks Zugriff auf diese Inhalte“, so Rob Zesch, Geschäftsführer von TraceParts America.

Unternehmen: TraceParts GmbH