Novitas BKK Innenhafenlauf erfolgreich

Duisburg, 10.09.2020 (lifePR) – 503 der 605 angemeldeten Teilnehmer haben beim „Virtuellen Novitas BKK Innenhafenlauf 2020 – Break your Limits“ das Ziel erreicht. Und der größere Zeitrahmen ermöglichte beeindruckende Leistungen: Am weitesten und längsten lief der 57-jährige Karl Roch aus Duisburg, der 83 Kilometer in 12 Stunden, 28 Minuten und einer Sekunde bewältigte. Immer hin 43 Kilometer (mehr als Marathon) bewältigte der 60-jährige Detlev Uklan aus Bad Neuenahr, in 4:22:29. Die Frau mit der längsten Strecke ist Adriana Damian (48), die 32 km unter 2:45 absolvierte.
Dabei sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Jahr nicht gegeneinander gelaufen, eher auf Distanz miteinander. Der Gegner: Das war man selbst, und das waren die Limits, die man überwinden wollte. Gewinner sind deshalb alle Finisher.
Die Verbundenheit der Veranstalter und der Novitas BKK mit Duisburg und dem Innenhafen zeigt auch der Anteil von 604 Euro an den Anmeldegebühren, der an den Bunten Kreis Duisburg geht.
Zusätzlich freuen können sich dreizehn Finisher, deren Lose gezogen wurden, u. a. auf Hafenrundfahrten mit der Weißen Flotte) und auf Familientickets für den Explorado Mitmachbauplatz + Sonderausstellung.
Die vollständigen Ergebnisse finden Sie auf www.innenhafenlauf.de

Unternehmen: NOVITAS BKK