Corona-Gewinner: Internetprovider aus dem nördlichen Ruhrgebiet profitiert von Corona-Regelungen

Herten, 10.09.2020 (PresseBox) – Technische Systemprogrammierung von Jens Schneeweiß hat 30 Prozent mehr Traffic durch Corona-Aktion
Viele Unternehmen stürzen als Folge der Corona-Pandemie in eine ernsthafte Krise, die mitunter auch die eigene Existenz bedroht. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Branchen und Betriebe, die von der Krise profitieren. Dazu gehört auch die Technische Systemprogrammierung von Jens Schneeweiß. Der IT-Experte ist durch Homeoffice & Co. nämlich nun noch stärker gefragt.
Schnelle Hilfe bei IT-Problemen
Seit die gesetzlichen Regelungen eingetreten sind, hat sich der Datentransfer über das Internet stark erhöht. Auch deshalb sind IT-Experten wie Jens Schneeweiß nun schwer gefragt. So unterstützt er Unternehmen beispielsweise bei der VPN-Integration, die diesen wiederum für ihre Endkunden brauchen. „Für uns steht die schnelle Unterstützung im Vordergrund“, erklärt Jens Schneeweiß. „Das ist so bei anderen Providern in der Regel nicht möglich. Es überrascht daher nicht, dass wir durch Corona mittlerweile 30 Prozent mehr Traffic haben.“
Wie schnell die technische Systemprogrammierung von Jens Schneeweiß ist, hat er schon mehrmals bewiesen. So hat er vor zwei Jahren die Jugendweltmeisterschaft im Ringen in Dortmund innerhalb von drei Tagen mit einer dicken Internet-Bandbreite, die Video-Livestreams in hoher Qualität und von vier Bühnen gleichzeitig ermöglicht hat, ausgestattet. Zuletzt hat er außerdem eine Corona-Teststation innerhalb von vier Stunden mit Internet versorgt.
Petition zur Aufhebung der Einschränkungen
Jens Schneeweiß gehört damit zu den Gewinnern der Pandemie. Trotzdem hofft er, dass die Einschränkungen bald aufgehoben werden und Unternehmen wieder in den Normalbetrieb übergehen können. „Wir haben uns an einer Petition beteiligt, die eine Aufhebung der Einschränkungen fordert“, ergänzt er dazu.
Weitere Informationen unter www.ruhrlan.de

Unternehmen: RUHRLAN ist ein Unternehmensbereich der Technischen Systemprogrammierung, Jens Schneeweiß