Biofrontera nimmt demnächst an zwei Konferenzen teil

Leverkusen, 09.09.2020 (PresseBox) – Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gibt bekannt demnächst an zwei Konferenzen virtuell teilzunehmen.
Am 17. September 2020 wird das Managementteam der Biofrontera AG an der 2020 Lake Street Capital Markets Best Ideas Growth (BIG4) Conference teilnehmen und für virtuelle Einzelmeetings mit registrierten Investoren zur Verfügung stehen.
Am 25. September 2020 wird das Managementteam an der Baader Investment Conference 2020 virtuell teilnehmen. Dabei werden im Anschluss an die Unternehmenspräsentation Einzelgespräche mit institutionellen Investoren stattfinden.
Über die B.I.G. Conference:
Lake Street wird seine vierte jährlich stattfindende B.I.G. (Best Ideas Growth) Investorenkonferenz veranstalten, auf der dynamische Wachstumsunternehmen vorgestellt werden. Führungskräfte von rund 50 börsennotierten Unternehmen werden auf institutionelle Investoren in einem virtuellen Einzelmeeting-Format treffen.
Über die Baader Investment Conference:
Zum neunten Mal in Folge veranstaltet die Baader Bank Gruppe ihre Kapitalmarktkonferenz in München. Aufgrund der weltweiten Covid-19-Pandemie wird die Konferenz als eine hybride Veranstaltung, vor Ort sowie virtuell, abgehalten. Fast 230 Unternehmen haben ihre Teilnahme zugesagt.

Unternehmen: Biofrontera AG