weclapp SE und Francotyp-Postalia Holding AG kooperieren

Marburg, 08.09.2020 (PresseBox) – Die Francotyp-Postalia Holding AG (ISIN DE000FPH9000), Experte für sicheres Mail-Business und sichere digitale Kommunikationsprozesse (FP), und die weclapp SE, eine Tochtergesellschaft der 3U HOLDING AG (ISIN DE0005167902), haben eine Vertriebskooperation vereinbart. Im Rahmen der Zusammenarbeit eröffnet FP seinen Kunden über das Portal discoverFP Online-Zugang zur cloudbasierten ERP-Plattform weclapp. Diese Möglichkeit erhalten zunächst alle Kunden der deutschen FP Vertriebs- und Servicegesellschaft. Die Vereinbarung kann künftig auf weitere FP-Landesgesellschaften ausgeweitet werden. FP erhält Provisionen auf die so generierten Umsätze bei der weclapp SE.
Die aktive Vermarktung soll in Kürze aufgenommen werden.
Ertan Özdil, Vorstand der weclapp SE, unterstreicht: „Francotyp-Postalia und weclapp adressieren die gleichen mittelständischen Kundenkreise: erfolgreiche Unternehmungen und Dienstleister, die sich derzeit auf dem Weg der Digitalisierung befinden. FP bringt weclapp auch ihrem breiten Kundenstamm nahe, und weclapp eröffnet diesen Firmen umfassende und einfach zu bedienende Möglichkeiten für schnelleres, teamorientiertes Arbeiten.“
„Für discoverFP suchen wir laufend attraktive Angebote, die unseren Kunden ihren Büroalltag und ihre Kommunikations- und Geschäftsprozesse digitaler und damit leichter und effizienter machen“, ergänzt Patricius de Gruyter, Vertriebsvorstand der Francotyp-Postalia Holding AG. „Auf der Suche nach einer innovativen, umfassenden ERP-Lösung für den Mittelstand sind wir bei weclapp fündig geworden.“
Die cloudbasierte One-Stop-Plattform discoverFP stellt für die Kunden von FP den bequemen Weg in die neue, digitale Arbeitswelt dar. Neben praktischen Erweiterungen rund um das Reporting von Kostenstellen und die Verwaltung von Portoständen, die die Briefkommunikation mit einer modernen Frankiermaschine noch effizienter und kostensparender machen, können auf discoverFP weitere FP Produkte und Angebote von Partnern entdeckt und genutzt werden. FP Kunden profitieren zum Beispiel von dem FP Parcel Shipping (Paketversandlösung für den amerikanischen Markt) oder dem prozessunterstützenden FP Sign (eSignature Workflowlösung für jede Branche). Das übergeordnete Ziel ist es, administrative Aufwände zu reduzieren, Prozesse effizienter zu gestalten und als Partner, die Kunden Schritt für Schritt auf dem Weg in eine sinnvolle Digitalisierung zu begleiten.
Als cloudbasierte ERP-Plattform ermöglicht es weclapp seinen Unternehmenskunden, alle Geschäftsvorfälle vom Kundenkontakt bis zur Rechnungsstellung umfassend mit nur einer Software orts- und systemunabhängig zu bearbeiten. Entwickelt für die interne und übergreifende Teamarbeit, sorgt weclapp für schnellere Workflows und effizienteres Arbeiten. Die intuitive Benutzerführung vereinfacht die Einführung der Software, das Onboarding der Mitarbeiter und die tägliche Arbeit. Das Angebot als Software-as-a-Service macht Installationen vor Ort – zur Einführung oder von Updates – überflüssig: Die Nutzer arbeiten automatisch immer mit der aktuellen Version. Mit der ISO/IEC 27001-Zertifizierung und dem Datenhosting in deutschen Rechenzentren erfüllt die Software hohe Datensicherheitsstandards.
Über weclapp:
Die weclapp SE wurde 2008 gegründet und bietet seit 2013 die gleichnamige cloudbasierte Plattform an. Seit Markteintritt ist sie jedes Jahr um durchschnittlich 50 % gewachsen und arbeitet profitabel. Mit Software-as-a-Service (SaaS) adressiert sie überwiegend kleine und mittelständische Unternehmen, insbesondere mit den integrierten ERP- (Enterprise-Resource-Planning) und CRM- (Customer-Relationship-Management) Funktionalitäten. Kunden haben damit uneingeschränkten Zugriff auf ihre Geschäftsvorfälle und Daten von jedem internetfähigen Endgerät und von jedem mit dem Internet verbundenen Ort aus. Mit Speicher- und Rechenkapazitäten in Deutschland und der Schweiz und der Zertifizierung nach ISO 27001 bietet weclapp ein hohes Maß an Datensicherheit. Die Plattform wurde wiederholt als ERP-System des Jahres ausgezeichnet. Die weclapp SE hat ihren Sitz in Frankfurt am Main mit weiteren Standorten in Marburg und Kitzingen. Sie ist eine Tochtergesellschaft der 3U HOLDING AG mit Sitz in Marburg.
Über Francotyp-Postalia:
Der international agierende börsennotierte FP-Konzern mit Hauptsitz in Berlin ist Experte für sicheres Mail-Business und sichere digitale Kommunikationsprozesse (FP = „Sichere digitale Kommunikation“). Als Marktführer in Deutschland und Österreich bietet der FP-Konzern mit den Produktbereichen „Software/Digital“, „Frankieren und Kuvertieren“ sowie „Mail Services“ digitale Lösungen für Unternehmen und Behörden sowie Produkte und Dienstleistungen zur effizienten Postverarbeitung und Konsolidierung von Geschäftspost. Der Konzern erzielte 2019 einen Umsatz von rund 210 Mio. Euro. FP ist in zehn Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften und über ein eigenes Händlernetz in 40 weiteren Ländern vertreten. Aus seiner fast 100-jährigen Unternehmensgeschichte heraus verfügt FP über eine einzigartige DNA in den Bereichen Aktorik, Sensorik, Kryptografie und Konnektivität. Bei Frankiersystemen hat FP einen weltweiten Marktanteil von mehr als zwölf Prozent und verfügt im Digitalbereich über einzigartige, hochsichere Lösungen für das Internet der Dinge (IoT/IIoT) sowie für digitale Signaturen von Dokumenten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fp-francotyp.com

Unternehmen: 3U HOLDING AG