Führungswechsel im Thanyapura Sports & Health Resort

Phuket, 08.09.2020 (lifePR) – Edgar Toral Hernandez ist seit dem 1. September 2020 neuer CEO im Thanyapura Sports & Health Resort auf Phuket, einem weltweit führenden Sport- und Gesundheitsresort.
Er löst damit den deutschen Philipp Graf von Hardenberg ab, der das Haus seit 2013 geleitet hat.
Hernandez wurde in Ecuador geboren, besitzt die belgische Staatsbürgerschaft und spricht fließend vier Sprachen – Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Bevor er 2017 die Stelle des Executive Vice President im Thanyapura übernahm, arbeitete Hernandez in verschiedenen leitenden operativen Funktionen im Gastgewerbe und im Gesundheitswesen in Lateinamerika, Europa und Asien. In drei Jahren trug er maßgebend dazu bei, das Thanyapura als eines der führenden Resorts für sportliche, gesundheitsbewusste Gäste zu positionieren.
Zusammen mit seinem engagierten Team setzt er auch in Zukunft den Fokus auf die Weiterentwicklung von innovativen, aktiven Urlaubserlebnissen. Das Ziel sei es, Thanyapura als globale Marke für einen Lifestyle- und Aktivurlaub zu festigen, so Hernandez. „We optimise your life“ ist der Leitgedanke des Resorts und das Bestreben, ein nachhaltiges Bewusstsein für einen „Lifestyle-Change“ zu schaffen.
Der scheidende Philipp von Hardenberg wird sich auf die internationale Expansion von Thanyapura konzentrieren. Nach sechseinhalb Jahren auf Phuket wird er im März 2021 nach Singapore umziehen, um sich dort unter der Holdinggesellschaft Thanyapura World den neuen Aufgaben zu widmen. Die Eröffnung des ersten großen Resorts in China ist für Ende 2022 geplant.
InformationThanyapura Sports & Health Resort
120/1 Moo 7 Thepkasattri Road
Thepkasattri, Thalang
Phuket 83110, Thailand
www.thanyapura.com
Kontakt für Medien
Schober PR
Doris Schober
Merkurstr. 10
D-41464 Neuss
T   0049 2131 859144
M ds@schober-pr.de
www.schober-pr.de
 

Unternehmen: Thanyapura Sports & Health Resort