Hintergrundbeitrag- 30 Jahre Deutsche Einheit

Nordhausen, 07.09.2020 (PresseBox) – Am 03. Oktober dieses Jahrs haben wir schon den 30. Jahrestag der Deutschen Einheit. Die Nordhäuser Firma Envites Energy unterstützt die Validierung zum historischen Hintergrund mit einem kleinen, konkreten Beitrag.
Über vier Jahrzehnte waren Berlin, Deutschland und Europa geteilt. 30 Jahre nach der Deutschen Einheit wachsen Ost und West weiter zusammen. Gleichzeitig bleiben die Spuren der Teilung bis heute sichtbar – in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Dies soll im Kontext neuerer Forschung weiter aufgearbeitet werden. Einen solchen Beitrag fördert der Nordhäuser Tim Schäfer über seine Firma Envites Energy, einem Batteriezellentwickler und Serviceanbieter zu sekundären Lithiumbatterien aus Nordhausen in Nordthüringen.
Konkret geht es um Hintergründe zum Mauerfall in Berlin am 09.November 1989. Die Berliner Mauer war über 28 Jahre das Symbol der deutschen Teilung und des Kalten Krieges. Viele Familien haben zum Teil traumatische Erinnerungen daran. Aber wie genau kam es zur Öffnung der Berliner Mauer, wie war es denn möglich, dass man in Berlin noch in der Nacht vom 09. auf den 10. November an der Bernauer/Eberswalder Straße in Berlin den ersten, neuen Übergang schaffen konnte und letztlich damit den Abriss der innerdeutschen Grenze irreversibel einleitete. Dazu gibt es eine Videodokumentation von Deutsche Welle/ RIAS TV, welche vor dem Hintergrund der Geschehnisse neu validiert werden soll. Die Arbeiten sollen dann in konkretere Ergebnisse münden. Bekanntlich gab es die berühmte Pressekonferenz des Herrn SED Politbüromitglieds Schabowski, es gibt das Narrativ des Überraschungsmoments. Im Westen wusste es niemand. „Das tritt nach meiner Kenntnis – ist das sofort, unverzüglich.“ – diese Worte Schabowskis gingen in die Geschichte ein. Sicherlich war es eine Überraschung, die dennoch offensichtlich vorbereitet gewesen sein muss. Wenn in der gleichen Nacht der neue Grenzübergang gegen acht Uhr morgens schließlich geöffnet wurde, wie es das RIAS TV Video zeigt, hat es logistische und vorbereitende Maßnahmen gegen müssen, die bereits vor der berühmten Pressekonferenz „auf höherer Anordnung“ liefen. Genau dies soll im Fokus stehen, um einen vertiefenden, kleinen  Beitrag zum 03. Oktober 2020 beitragen zu können, dem 30. Jahrestag der Einheit Deutschlands.
Envites Energy aus Nordhausen ist ein Batteriezellentwickler. Mit einem international erfahrenen Team hat man seit 2014 fünf  kommerzielle Batteriezellen mit Referenz bei Weltmarktführern in die Produktion überführt und validiert. Jetzt hat man ein neues Konzept zu Lithium-Hochleistungsbatteriezellen- cerman.power+ – in der finalen Planungsphase, die ab 2021 innoviert werden. Auch deutsche Forschungs- und Entwicklungszentren werden unterstützt.

Unternehmen: Envites Energy Gesellschaft für Umwelttechnik und Energiesysteme mbH