journaway begrüßt sechs neue Berufsstarter

Leer, 03.09.2020 (lifePR) – Zum neuen Ausbildungsjahr begrüßt das Buchungsportal für Rundreisen journaway sechs Nachwuchskräfte, die ihre Ausbildung am Standort Leer beginnen. In zwei verschiedenen Ausbildungsberufen verbringen die sechs jungen Talente ihre Ausbildungszeit. “Wir freuen uns, dass wir auch unter den aktuell schwierigen Rahmenbedingungen der Tourismusbranche jungen Leuten eine Ausbildung ermöglichen können.”, so Marco Behrends, Geschäftsführer und Gründer von journaway. “Gerade jetzt, wo sich der touristische Markt im Wandel befindet, investieren wir in neue Projekte – da ist die Kreativität und Begeisterung junger Menschen eine absolute Bereicherung.”
Ausgebildet werden die neuen Innovationsträger zu Softwareentwicklern und unterstützen damit die Technik-Abteilung des Unternehmens, sowie zu Tourismuskaufleuten, die vor allem im Marketing-Bereich des Unternehmens eingesetzt werden. “Es ist uns wichtig, dass die jungen Berufsstarter alle Bereiche unseres Buchungsportals kennen lernen und sich so darüber bewusst werden, was ihre Stärken und Schwächen sind und wo sie auch in ihrer weiteren beruflichen Zukunft am besten mitwirken können.”, erklärt Marco Behrends. Das Unternehmen arbeitet auch in Zeiten der Pandemie daran, dem Kunden die bestmögliche Orientierung bei der Buchung seiner Rundreise zu geben und das passende Angebot zu finden. “Dazu brauchen wir natürlich umso mehr gesunde und zufriedene Mitarbeiter.”, so Herr Behrends. Nicht nur die Einhaltung von Abstandsregeln und erweiterte Hygienemaßnahmen rücken bei journaway in den Vordergrund, sondern auch flexible Arbeitsbedingungen.
Familienfreundlichkeit und Home Office
“Natürlich sind auch wir von Kurzarbeit betroffen, aber gerade jetzt ist es wichtig, dass wir individuell auf die Bedürfnisse unserer neuen und bestehenden Mitarbeiter eingehen.”, sagt Co-Gründer Thomas Wasserberg. Das Start-Up engagiert sich schon seit 2018 für eine familienfreundliche Personalpolitik, wurde bereits mit dem Qualitätssiegel “Familienfreundlicher Arbeitgeber” von der Bertelsmann Stiftung ausgezeichnet. Zum Beispiel übernimmt journaway die Kosten für die Kinderbetreuung während der Ferienzeiten. “Gerade in Zeiten der Pandemie ist es für uns noch wichtiger, zu zeigen, dass Familie und Beruf durchaus vereinbar sind.”, so Herr Wasserberg. Nicht nur für Eltern bietet journaway Flexibilität im Arbeitsalltag. Durch gut ausgebaute digitale Arbeitsstrukturen können Mitarbeiter flexible Home Office Tage einlegen.

Unternehmen: journaway GmbH