Fit und aktiv durch den Winter: Schneeschuhwandern & Co. vom Erzgebirge bis Lappland

Hagen, 03.09.2020 (lifePR) – Viel Bewegung an der frischen Luft – das beste Rezept, um fit durch den nächsten Winter zu kommen. Glasklare Winterluft lässt durchatmen, endlose weiße Panoramen machen glücklich. Wandern, Langlauf und Schneetouren sorgen für aktive Power. Wikinger Reisen liefert dazu passende Trips für jeden Geschmack: Gruppenreisen für Leute, die gern gemeinsam mit anderen auf Entdeckungstour gehen. Und Individualurlaube für alle, die lieber im eigenen Tempo den Winter genießen. Ziele sind u. a. das Erzgebirge, das Lüsnertal, Seefeld und das Lechtal. Oder, wenn es endlich wieder weiter weg sein soll, Finnland und Island.
Erzgebirge: Neuland per Schneeschuh erobern
Mezihořský, Eduardova Skála oder Jelení Hora? Wer war schon mal da …? Für die meisten sind die Gipfel des Erzgebirges absolutes Neuland. Kleine Wikinger-Gruppen erobern die schneebedeckten Bergspitzen per Schneeschuh. In sieben Tagen stehen fünf Touren und jede Menge spektakuläre Panoramen auf dem Programm.
Seefeld: Langlauf ohne Ende
Bekannter und für Langlauffans ein Must: das österreichische Seefeld. Zwischen Karwendel- und Wettersteingebirge warten 250 Loipenkilometer. Die Wikinger-Gruppe wohnt hier in einem ruhigen Familienhotel. Das Programm „Langlauf, so viel du willst“ spricht Anfänger genauso wie Erfahrene an – für Sportliche organisiert der Reiseleiter nachmittags noch eine Extrarunde. Der Termin ab dem 23. Januar 2021 ist speziell für Langlauf-Einsteiger gedacht.
Finnland: Aktive Wintererlebnisse für Körper und Seele
„Urlaub für Körper & Seele“, fernab von allem. Pure Entspannung und traumhafte Schneeverhältnisse erwarten Outdoorfans in Finnland. Inmitten der letzten europäischen Wildnis genießen Nordlandfans Winter- und Schneeschuhwandern, Langlauf, Yoga, Nordlichtabende, Eisangeln und einen Piroggenkurs. Dieses Wintererlebnis läuft an zwei Terminen über den Jahreswechsel, einmal auch über Weihnachten. Dazu kommen sechs weitere Touren bis März.
Island: Nordlicht Zauber und Snæfellsjökull
Balsam für die Seele ist auch der Trip zum Nordlicht-Zauber nach Island. Inklusive Golden Circle, Dampfbad unter freiem Himmel und Wanderung am Snæfellsjökull.
Lüsnertal für Individualurlauber: Schneeschuh trifft Genuss
Für Individualurlauber schnürt Wikinger Reisen winterliche Komplettpakete mit Hotel, Aktivprogramm und Leih-Schneeschuhen. Im beschaulichen Lüsnertal wohnen Outdoorfans in einem Naturhotel. Das biologisch orientierte Haus hat sich auf die Themen Schneeschuh und Genuss spezialisiert. Fünf geführte Touren sind in dem einwöchigen Package enthalten. In der schier endlosen Schneelandschaft kommen auch Skifahrer und natürlich Winterwanderer auf ihre Kosten.
Naturpark Tiroler Lech: Extraprogramm für Schneeschuh-Einsteiger
Viel Platz erwartet Urlauber auch im Naturpark Tiroler Lech. Aktive Einsteiger bekommen hier zunächst eine theoretische Einführung und eine Schneeschuh-Schnuppertour. Anschließend stehen vier geführte Touren auf dem Programm. Standort ist das ruhige Wanderhotel „Grüner Baum“ in Bach.
Reisetermine und -preise 2020/21, z. B.
Winterurlaub in kleinen Gruppen:
Erzgebirge: Schneeschuh, Schloss und Spitzentouren: 7 Tage ab 899 Euro, Januar und Februar, min. 10, max. 15 Teilnehmer
Das Loipenparadies Seefeld: Langlaufen, so viel du willst!: 8 Tage ab 1.039 Euro, Januar bis März, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Finnisch gut: Urlaub für Körper& Seele: 8 Tage ab 1.429 Euro, Dezember und Januar, min. 12, max. 20 Teilnehmer
Island im Zauber der Nordlichter: 6 Tage ab 1.528 Euro, Dezember/Januar, min. 14, max. 20 Teilnehmer
Winterurlaub individuell:
Winterspaß im Lüsnertal: 8 Tage ab 880 Euro, Dezember bis April, ab einem Teilnehmer
Schneeschuhwandern im Lechtal: 8 Tage ab 584 Euro, Januar und Februar, ab einem Teilnehmer

Unternehmen: Wikinger Reisen GmbH