Neu: Kompakte, einphasige Solid-State-Relais mit integrierter Diagnose

Seligenstadt, 02.09.2020 (PresseBox) – Die Halbleiterrelais der neuen GRS-H-Baureihe von GEFRAN eignen sich ideal für die zuverlässige Regelung aller industriellen Prozesse, bei denen die Last mit sehr kurzen Schaltzeiten gesteuert werden muss.
GEFRAN entwickelte die neuen SSR eigens für industrielle Heizanwendungen u.a. in Kunststoffextrusionsanlagen, Verpackungsmaschinen, Anlagen zur thermischen Behandlung von Glas und in der Lebensmittelindustrie. In all diesen Prozessen minimiert das rechtzeitige Erkennen von Lastbrüchen und anderen potenziellen Störungen des Regelkreises die Maschinenstillstandzeiten und reduziert den Ausschuss. Daher verfügen alle Modelle der GRS-H-Serie über eine Nulldurchgangsschaltung (ZC) zum Steuern elektrischer Widerstandslasten und zur Reduktion von EMS-Störungen. Dieser Modus wird wahlweise vom Regelsystem oder von einem PID-Temperaturregler bereitgestellt und von den SSR als digitales Signal (6..32 Vdc oder 20..260 Vac/Vdc) geliefert. Damit können die Leistungsschalter in jeder industriellen Automatisierungslösung genutzt werden. Zusätzlich integrierte GEFRAN Diagnosefunktionen und einen Alarm bei Übertemperatur oder Lastbruch.
Die einphasigen Solid State Relais (SSR) für Strombereiche von 15A bis 120A zeichnen sich durch ihre ultrakompakte und sehr robuste Bauweise sowie gestalterische Details aus, die sie sofort als GEFRAN-Lösung ausweisen. Das Design der GRS-H-Relais, die aktuell die schmalsten auf dem Markt sind, ermöglicht die platzsparende Installation mehrerer Geräte in geringem Abstand. Überdies verfügen die Modelle von 90A bis 120A über einen Lüfter, der direkt vom Modul gespeist und nur bei Überschreitung einer kritischen Temperatur aktiviert wird. Dies verlängert Lebensdauer und Wartungsintervalle der Relais. Ein weiterer Vorteil der Baureihe ist die neue Push-In-Anschlusstechnik. Sie ermöglicht die Montage der Signalleitungen ohne Werkzeug und verkürzt damit die Installationszeiten zusätzlich.
„Gefran gehörte bereits in den 80er Jahren zu den allerersten Herstellern von Halbleiterrelais in Italien. Insofern ist die Produktfamilie GRS-H das Ergebnis unserer langjährigen Erfahrung und unseres Know-hows auf diesem Gebiet“, erklärt Armando Lenza, Produktmanager – Controller & Leistungssteller.

Unternehmen: GEFRAN Deutschland GmbH