TÜV SÜD-Podcast „Safety First“: Alles klar beim Datenschutz?

München, 01.09.2020 (PresseBox) – Obwohl die EU-DSGVO seit zwei Jahren in Kraft ist und bei Verstößen hohe Bußgelder drohen, läuft noch längst nicht alles rund. Wir werfen mit Mareike Vogt, Datenschutzfachexpertin bei TÜV SÜD Sec-IT einen Blick auf die aktuelle Lage. Außerdem erklärt sie, was beim Thema Cookie-Banner laut jüngster Gerichtsurteile nun eigentlich erlaubt ist und was nicht.
In letzter Zeit scheint es um das Thema Datenschutz und dazu verhängte Bußgelder etwas ruhiger geworden zu sein. Haben die Behörden den Unternehmen womöglich eine Corona-Schonzeit zugestanden? Oder haben diese die Vorschriften der EU-DSGVO inzwischen mehrheitlich perfekt umgesetzt? Mareike Vogt, Datenschutzfachexpertin bei TÜV SÜD Sec-IT, berichtet aus ihrer Beratungspraxis, woran es bei vielen Unternehmen, besonders den kleinen und mittleren (KMU), auch heute noch oft hapert. Ein großes Thema, das alle Internetnutzer täglich betrifft, sind Cookie-Banner. Was die jüngsten Gerichtsurteile dazu für den praktischen Einsatz bedeuten, erklärt Vogt in dieser Episode von Safety First ebenfalls. Außerdem blickt sie auf künftige Themen: Was kommt mit der E-Privacy-Verordnung auf Unternehmen zu und wann?
Die Datenschutz-fachexpertin rät allen Unternehmen, die nicht ausreichend eigene Ressourcen für das komplexe Thema Datenschutz aufwenden können, sich externe Beratung zu holen. Nicht jedes Unternehmen muss einen Datenschutzbeauftragten (DSB) benennen. Seit Ende 2019 ist dies erst ab 20 Beschäftigten vorgeschrieben. Dennoch sind alle Organisationen, egal welcher Größe, dazu verpflichtet, die Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), einzuhalten. Verstöße zerstören nicht nur das Vertrauen von Geschäftspartnern und Belegschaft, hinzu können empfindliche Bußgelder der Behörden kommen, die zudem am Image kratzen.
TÜV SÜD Sec-IT bietet Unternehmen ausgewiesene Expertise und unabhängige Beratung zu Datenschutz, den Anforderungen der EU-DSGVO und vielen weiteren Themen im Bereich der IT-Sicherheit. Weitere Informationen zum neuen Datenschutzservice der TÜV SÜD Sec-IT GmbH für KMU sind verfügbar unter: https://www.tuvsud.com/de-de/dienstleistungen/cyber-security/datenschutz.
Im Podcast „Safety First“ von TÜV SÜD geht es um Cybersecurity, Datenschutz und mehr. Er erscheint zweimal im Monat mit einer neuen Folge. Ob als Privatmensch, im Job oder als selbständiger Unternehmer: Jeder, der die Chancen der Digitalisierung bestmöglich für sich nutzen möchte, sollte auch ihre Risiken kennen und mit ihnen umgehen können. Zu hören und zu abonnieren gibt es „Safety First“ auf den gängigen Podcast-Apps sowie hier: http://www.tuvsud.com/podcast.

Unternehmen: TÜV SÜD AG