Neues Präsidium der Hochschule Hannover startet mit neuen Köpfen und Ressort-Zuschnitten

Hannover, 01.09.2020 (PresseBox) – Mit zwei neuen Vizepräsidenten und neuen Ressort-Zuständigkeiten startet das fünfköpfige Präsidium der Hochschule Hannover (HsH) in das Wintersemester 2020/21. Anfang Juli hatte der Senat Prof. Dr.-Ing. Martin Grotjahn und Prof. Dr. Fabian Schmieder als neue Vizepräsidenten gewählt. Beide wurden anschließend durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) bestellt. Die HsH hat den Wechsel im Präsidium zudem genutzt, um die Ressortzuschnitte zu optimieren.
Prof. Dr.-Ing. Martin Grotjahn ist als Vizepräsident für Forschung, Entwicklung und Transfer sowie Weiterbildung (VPF) zuständig. „Die Hochschule Hannover hat riesiges Potential in angewandter Forschung, Transfer und Weiterbildung. Mein Ziel ist es, dieses Potential für die Gesellschaft und Wirtschaft in der Region Hannover noch besser nutzbar zu machen“, so Grotjahn.
Prof. Dr. Fabian Schmieder startet als Vizepräsident für IT- und Informationsmanagement sowie Digitalisierung (VPDIT). „Ich sehe Digitalisierung nicht als Selbstzweck, sondern möchte, dass Mitarbeitende in der Verwaltung von automatisierbaren Tätigkeiten entlastet werden und unsere Lehrenden und Studierenden die bestmöglichen digitalen Rahmenbedingungen für das Studium vorfinden“, so Fabian Schmieder.
Prof.in Dr.in Dörte Heüveldop ist bereits seit 2018 im Amt. Sie wird den Bereich Lehre und Studium neu übernehmen und mit den von ihr bislang bereits vertretenen Bereichen Soziale Öffnung und Internationales verknüpfen.
Die Amtszeit des hauptamtlichen Vizepräsidenten Dr. Georg Frischmann begann im Jahr 2019. Wie bisher verantwortet er die Ressorts Haushalt, Controlling und Finanzen, Personalangelegenheiten, Gebäudemanagement, Arbeitssicherheit und Umweltschutz sowie Arbeitsmedizinischer Dienst und ist Beauftragter für den Haushalt der Hochschule.
Prof. Dr. Josef von Helden ist seit Mai 2014 Präsident der HsH und wurde im Frühjahr 2020 wurde er für weitere acht Jahre gewählt.
Prof. Dr.-Ing. Oliver Bott scheidet aus dem Präsidium aus und widmet sich zukünftig seiner umfangreichen Forschungstätigkeit sowie der Lehre an der Fakultät III.
Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz wird demnächst den Ruhestand antreten.

Unternehmen: Hochschule Hannover