Punkte für Energieeffizienz-Experten

Rastatt, 31.08.2020 (PresseBox) – Die Deutsche Energie-Agentur GmbH „dena“ ist das Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Der dena obliegt es auch, die Qualität und Befähigung der Energieeffizienz-Experten zu überwachen.
Energieeffizienz-Expert*innen, die in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes gelistet sind, benötigen für die Verlängerung ihrer Eintragung alle drei Jahre 24 Unterrichtseinheiten an Fortbildungen zzgl. Praxisnachweise. Die Eintragungskategorien teilen sich in die Bereiche „Wohngebäude“, „Nichtwohngebäude“ und „Energieberatung im Mittelstand“ auf.
Seit etlichen Jahren beantragen BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum bei der dena Fortbildungspunkte für die rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Seminaren. Für den Restart der Präsenzveranstaltungen im September 2020 wurden nun die Fortbildungspunkte festgelegt.
Rechtliche Rahmenbedingungen im Umbruch
Die „Corona-Spezial“-Veranstaltung Rechtliche Rahmenbedingungen im Umbruch, die am 08./09. September 2020 in Magdeburg stattfindet, wurde mit insgesamt 17 Punkten bewertet.
Diese zweitägige Fachveranstaltung beschäftigt sich am ersten Tag mit dem neuen KWK-Gesetz und dem Brennstoffemissionshandelsgesetz. Am zweiten Tag stehen das Energie- und Stromsteuergesetz sowie die EEG-Umlage im Themenfokus.
Kennzeichnend für diese „Corona-Spezial Veranstaltung“ sind große Säle mit komfortabler Deckenhöhe mit wenigen Teilnehmenden und viel Platz – mit Sicherheit ein interessantes Seminar.
Bewertung der Seminare
Energieeffizienz-Expert*innen, die das Intensivseminar zum optimierten Betrieb von BHKW-Anlagen am 23. September 2020 in Potsdam besuchen, erhalten 8 Punkte.
Die beiden Seminare zum KWK-Gesetz, die am 22. September 2020 in Potsdam und am 15. September 2020 in Koblenz stattfinden, wurden mit je 9 Punkten bewertet. Dies gilt auch für die anderen KWKG-Seminare, die bundesweit angeboten werden.
Für das Seminar über das neue Gebäudeenergie-Gesetz kann mit 6 Punkten gerechnet werden. Zwei der drei Seminartermine sind bereits ausgebucht. Für das Seminar in Potsdam am 24. September 2020 besteht die Möglichkeit einer Raumerweiterung. Bei ausreichenden Eintragungen in die Warteliste des Seminars kann der Veranstalter hier zusätzliche Kapazitäten schaffen.

Unternehmen: BHKW-Infozentrum GbR