Mit Silber gegen Corona

Herisau, 31.08.2020 (PresseBox) – Die Corona-Pandemie scheint auch in Deutschland wieder präsent. Auf anderen Teilen der Erde wütet sie sogar. Mit Silber könnten sich Investoren auf zweierlei Weise absichern.
Reiserückkehrer bringen das Corona-Virus wieder verstärkt nach Deutschland. Unter anderem auf Familienfeiern wird es dann weiterverbreitet. Solange es keine Impfung geben wird, bleibt also die Bedrohung bestehen. Neue Lockdowns könnte es schon bald geben. Damit dürften auch die geldpolitischen Lockerungen und insbesondere die fiskalischen Mehrausgaben erhalten bleiben.
Zum einen bedeutet dies auf lange Zeit niedrige Zinsen. Zum anderen steigen die Staatsschulden weiter. In der Privatwirtschaft wird es auch Pleiten geben. Geldflut und verringerte Produktivbasis dürften langfristig zu inflationärem Druck führen. Neben Gold ist in diesem Szenario Silber ein probates Mittel, um sich eine gewisse Absicherung ins Anlageportfolio zu holen.
Doch Silber ist weit mehr als nur die kleine Schwester des Goldes. Silber besitzt viele unersetzbare und starke Eigenschaften. Eine davon ist die antibakterielle und antivirale Wirkung. Daher kommt Silber auch immer mehr im Gesundheitssektor zur Anwendung. Würden zum Beispiel Handläufe und Klinken in öffentlichen Gebäuden oder zumindest Krankenhäusern mit Silber überzogen oder zumindest mit Silberpartikeln imprägniert, dann könnte die Silbernachfrage aus dem Gesundheitsbereich zunehmen. Industriell wird ohnehin Silber sehr geschätzt.
Neben physischem Silber – aktuell gilt die verringerte Mehrwertsteuer beim Kauf von Barren – sollten Investoren auch an die Aktien der Silber-Unternehmen denken. Interessant erscheinen MAG Silver und Summa Silver.
Summa Silver – https://www.youtube.com/watch?v=qm117oThlEE – setzt auf historische Silber- und Goldminen, so wie die Belmont-Mine im Tonopah-Bezirk in Nevada. Diese hochgradige, ehemals produzierende Mine war nach einer großartigen Produktionszeit lange inaktiv und wird jetzt wieder von Summa Silver erforscht.
MAG Silver – https://www.youtube.com/watch?v=qm117oThlEE – besitzt im Fresnillo Trend in Mexiko zusammen mit dem Partner Fresnillo die Juanicipio-Silbermine. Beim weit fortgeschrittenen Projekt laufen die Infrastrukturarbeiten über und unter Tage.
Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von MAG Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -) und Summa Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/summa-silver-corp/ -).
Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Unternehmen: Swiss Resource Capital AG