Die Sparkasse Bremen öffnet weitere Filialen für den Publikumsverkehr

Bremen, 13.07.2020 (lifePR) – Aufgrund der Corona-Pandemie hatten bei der Sparkasse Bremen seit dem 17. März 2020 nur eine Handvoll ausgewählter Filialen unter strengen Auflagen geöffnet. Mit den Lockerungen in den vergangenen Wochen und Monaten wurden – immer nach den neusten Empfehlungen der Gesundheitsämter oder dem Bremer Senat – weitere Standortöffnungen ermöglicht. Von heute an öffnen nun die bis zuletzt geschlossenen Standorte wieder ihre Pforten. 
Trotz der Einschränkungen hat die Sparkasse Bremen in der gesamten Zeit die Grundversorgung der Bremerinnen und Bremer mit zentralen Finanzdienstleistungen sichergestellt. Die Bargeldversorgung und die Zahlungssysteme waren funktionsfähig, und auch alle Selbstbedienungsfoyers der Filialen mit Geld- und Überweisungsautomaten sind immer geöffnet geblieben.
Seit heute haben folgende Filialstandorte wieder geöffnet:
Filiale Findorff, Fürther Straße 8
Filiale Universität, Universitätsboulevard 6
Filiale Farge, Farger Straße 115
Filiale Mahndorf, Mahndorfer Heerstraße 76
Filiale Blockdiek, Ludwig-Roselius-Allee 210
Filiale Huchting, Franz-Löbert-Platz, Kirchhuchtinger Landstraße 31

Unternehmen: Die Sparkasse Bremen AG