Verlängerung von Maklerverträgen

Düsseldorf, 03.06.2020 (lifePR) – Maklerverträge können sich automatisch verlängern – wenn die entsprechende Klausel Vertragsbestandteil wird. Dies hat laut ARAG Experten der Bundesgerichtshof entschieden. Eine Laufzeit von sechs Monaten, eine automatische Verlängerung um drei Monate und eine Kündigungsfrist von vier Wochen befanden die Richter grundätzlich unbedenklich.
Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie die aktuelle Pressemitteilung des BGH .

Unternehmen: ARAG SE


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de