Ganz oben angekommen

Karlsruhe, 03.06.2020 (lifePR) – Nach dem Ausscheiden von Dipl.-Ing. (FH) Eva Meisel als Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg in Karlsruhe hat zum 1. Juni 2020 Florian Jentsch seine Tätigkeit als neuer LIV-Geschäftsführer gestartet.
Von Februar 2015 bis Dezember 2016 war Florian Jentsch (B. A. Public Management an der Hochschule Kehl) bei der Stadt Bad Dürrheim als Wirtschaftsförderer, Breitbandkoordinator und Energiemanagementbeauftragter für den Eigenbetrieb der Wasserversorgung Bad Dürrheim tätig.
Danach sammelte er mehr als drei Jahre Erfahrung im Bereich Handwerk: Von Januar 2017 bis Mai 2020 war Jentsch beim Baden-Württembergischen Handwerkstag als Leiter des Projekts „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart“ beschäftigt. Im Anschluss daran leitete Florian Jentsch die Abteilung für Technologie-, Digitalisierungs- und Innovationspolitik beim Handwerkstag.
Mit seinem neuen Aufgabenbereich beim Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg wird er zum engagierten „Brückenbauer“ zwischen Handwerk und Digitalisierung.
Kontakt: Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg
Rüppurrer Str. 13
76137 Karlsruhe
Tel. 0721-34862
E-Mail: jentsch@dachdecker-bw.de

Unternehmen: Dachdeckerhandwerk Baden-Württemberg Landesinnungsverband


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de