Die deficheck box für Sicherheitstechnische Kontrollen an AED

Mörfelden-Walldorf, 03.06.2020 (PresseBox) – Automatisierte externe Defibrillatoren, kurz AED, haben sich in Deutschland weit verbreitet.
Mit der Änderung der Medizinprodukte-Betreiberverordnung in 2017 sind die Defibrillatoren größtenteils prüfplichtig geworden.
Die Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) hierfür ist spätestens alle 24 Monate fällig.
DISTLER Medizintechnik bietet für die Durchführung der STK in der eigenen Servicewerkstatt eine komfortable Lösung an. Mit dieser werden auch die ADR-Vorschriften für den Versand von Geräten mit Lithium-Batterien eingehalten. 
Mit Bestellung der deficheck box erhält der Betreiber einen ADR-zertifizierten Versandkarton mit Polstermaterial und vorgeschriebener Kennzeichnung.
Der Betreiber kann sein Gerät nun einfach nach der beigelegten Anleitung für den Versand vorbereiten und UPS für einen Abholtermin kontaktieren.
Nach Eingang in der Servicewerkstatt wird das Gerät einer qualifizierten Sicherheitstechnischen Kontrolle unterzogen. Die Dienstleistung ist nach DIN EN ISO 13485 zertifiziert.
Das Gerät verlässt innerhalt von 3 Werktagen die Werkstatt zurück zum Kunden.
Dazu erhält der Kunde zusätzlich einen 10 % Rabattcode für seinen Einkauf bei defiplatz.de
Die Erinnerung für die nächste anstehende STK erfolgt rechtzeitig vor Fälligkeit.
 

Unternehmen: DISTLER Medizintechnik ® now part of KESSEL


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de