Immoware24 beendet Geschäftsjahr 2019 erwartet gut

Halle (Saale), 27.02.2020 (PresseBox) – Der Erfolgskurs von Immoware24 ging auch 2019 weiter. Wie erwartet konnte das Unternehmen aus Halle/Saale im vergangenen Geschäftsjahr in Sachen Neukunden und Umsatz stark zulegen. Dieser konnte hierbei um ca. 50% auf 4,3 Mio. Euro gesteigert, das Betriebsergebnis sogar verdreifacht werden.
Zahlen, die Christoph Klein, Geschäftsführer und Investor, natürlich gefallen:
„Es zeigt sich, dass wir auch 2019 den richtigen Weg gegangen sind. Und auch für 2020 steht weiterem Wachstum nichts entgegen und wir rechnen mit einer ähnlichen Umsatzsteigerung um die 50%. Viele neue Features und Funktionen, die unsere Kunden begeistern werden, warten auf den Marktlaunch. Ziel ist es, in diesem Jahr sämtliches Fremdkapital, das für den Aufbau des Unternehmens benötigt wurde, zurückzuzahlen. Die dadurch entfallenen Zinsen werden sich dann zusätzlich positiv auf das Betriebsergebnis 2020 auswirken.“
Immoware24 begeistert nicht nur neue Kunden aus allen Teilen der Republik, auch einen neuen Gesellschafter kann das Unternehmen vermelden. So ist die börsendotierte FCR Immobilien AG jetzt mit 10% am Unternehmen beteiligt. Hierbei handelt es sich um eine strategische Partnerschaft, von der Immoware24 im Bereich Gewerbeimmobilien profitieren wird.
Die aktuellen Zahlen sorgen im Headquarter in Halle, aber auch an den Standorten in München, Hamburg und Willich für Freude: Während 2018 noch etwa 1500 Verwalter, Banken und Eigentümer ihr Vertrauen Immoware24 schenkten, konnte man 2019 die 2000er Marke knacken.
Das hat auch direkte Auswirkung auf Mitarbeiter: 2019 konnte man die Zahl der Angestellten von 27 auf über 40 standortübergreifend steigern. Die Bürofläche in Hamburg musste sogar verdoppelt werden.
Ronny Selzer, Geschäftsführer, fügt hinzu:
„Ziel ist es auch weiterhin, nicht nur unternehmerischen Erfolg sicherzustellen, sondern eben auch, unseren Kunden ein kompetenter Ansprechpartner in Sachen effizienterem Arbeiten dank Digitalisierung zu sein. Denn das ist und bleibt das vorherrschende Thema auch in der Immobilienverwaltungsbranche.“
Immoware24 wird im April 2020 außerdem die 1. Hausmesse für Kunden veranstalten – natürlich steht auch dort das Thema Effizienz und Digitalisierung im Vordergrund.

Unternehmen: Immoware24 GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de