Organisatorische Neustrukturierung der Biofrontera und Rücktritt des Vertriebsvorstands Christoph Dünwald

Leverkusen, 31.01.2020 (PresseBox) – Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gab heute – nach der Reorganisation der operativen Leitung der Biofrontera Inc. (veröffentlicht am 5. Januar 2020) – auch eine organisatorische Neustrukturierung der Vertriebsorganisation in Europa bekannt. Im Rahmen der Neustrukturierung der Biofrontera hat Christoph Dünwald sein Amt als Vertriebsvorstand (CCO) niedergelegt, um sich neuen Aufgaben zu widmen.
Im Zuge der Neuerungen steht Biofronteras weltweite Vertriebsorganisation nun auf zwei Säulen: Vertrieb und Marketing in den USA, Biofronteras grösstem Markt, sowie einer einheitlichen Leitung aller Vertriebsorganisationen in Europa. Die Leitung der Vertriebsorganisation in Europa übernimmt ab sofort Dr. Matthias Naumann, der seit 2016 als Vertriebsleiter Deutschland erfolgreich im Unternehmen tätig ist. Als Head of Sales and Marketing Europe wird Herr Naumann nun die Bereiche Vertrieb und Marketing ganzheitlich im europäischen Raum leiten.
Dr. Ulrich Granzer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Biofrontera AG, nahm Herrn Dünwalds Entscheidung an und kommentierte: „Herr Christoph Dünwald und die Biofrontera AG sind übereingekommen, dass der bis zum 30.11.2020 laufende Vorstandsvertrag von Herrn Dünwald nicht verlängert werden soll. Sein Amt als Vorstand hat Herr Dünwald im Zuge einer organisatorischen Neuordnung heute daher einvernehmlich niedergelegt. Die Biofrontera AG dankt Herrn Dünwald für seinen langjährigen Einsatz und insbesondere für die hervorragende Aufbauarbeit des Vertriebs in den USA. Durch Herrn Dünwalds Expertise im internationalen Vertrieb und Marketing steht der weltweite Vertrieb der Biofrontera-Produkte heute auf einem soliden Fundament.“

Unternehmen: Biofrontera AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de