NOHrD / WaterRower: mit Neuigkeiten auf der ISPO 2020

Nordhorn, 31.01.2020 (lifePR) – Zum Auftakt der ISPO 2020 in München hat der Hersteller NOHrD / WaterRower gleich mehrere neue Produkte vorgestellt. Auf über 100m2 Standfläche, die in mehrere Trainingsflächen mit Ausdauer- und Kraftgeräten gegliedert ist, konnten Besucher Neuigkeiten der Sportgeräte-Manufaktur ausprobieren.
1. Rudertraining auf erhöhtem Niveau
Das FlowRow Balance-Board mit seinem flexiblen Mittelteil ist für eine noch präzisere Rudersimulation konzipiert. Der WaterRower wird auf das FlowRow Board platziert, damit das seitliche Gleichgewicht, wie im echten Ruderboot, gehalten werden muss. Dabei werden Koordination und Tiefenmuskulatur zusätzlich trainiert.
2. Sprossenwand mit Herausforderung
Die Sprossen der WallBars Interactive sind jeweils durch vier verbaute LED-Streifen gekennzeichnet, die je nach Programmwahl in unterschiedlichen Mustern und Geschwindigkeiten aufleuchten. Dabei variieren auch Takt und Ton, damit der Nutzer laufend Handgriff und Fußstellung verändern muss. Die Steigerung der Koordination steht hier im Vordergrund.
3. Krafttraining Klassiker für jedes Interieur
Den hauseigenen Design-Standards in Sachen Verarbeitung und Funktion getreu, bestechen die NOHrD DumbBells und die NOHrD BenchPress durch Holz– und Lederkombinationen. Das Hantelset steht von 5kg – 25kg in der breiten NOHrD Holzpalette zur Auswahl. Passend dazu kann die Hantelbank konfiguriert und je nach Holzauswahl mit schwarzem oder naturfarbenem Leder bestellt werden.

Unternehmen: WaterRower GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de