DoorBird auf der ISE 2020

Berlin, 30.01.2020 (PresseBox) – Die DoorBird-Türsprechanlagen werden auf der diesjährigen internationalen Leitmesse für professionelle AV- und Systemintegration ISE in Amsterdam ausgestellt. Der Berliner Hersteller Bird Home Automation präsentiert seine IP-Produkte für smarte Türkommunikation vom 11.-14. Februar in Halle 9, Stand 9-D127.
Die IP-Video-Innenstation von DoorBird wird erstmals mit erweiterten Features auf der Integrated Systems Europe vorgestellt. Dank der Raum-zu-Raum-Kommunikation können Nutzer in verschiedenen Räumlichkeiten über zwei oder mehr Innenstationen miteinander sprechen. Mit der Concierge-Call-Funktion ist jetzt der Anruf von der IP-Innenstation auf ein SIP- oder IP-Telefon möglich. Für Büros mit Empfang oder Häuser mit mehreren Etagen sind die neuen Features besonders vorteilhaft. Somit unterstreicht DoorBird seine Kompetenz im Bereich der professionellen Lösungen für IP-Türkommunikation.
Standbesucher können zudem die IP-Video-Türstationen vor Ort testen. Als sichere Zutrittskontrolle eignen sich alle DoorBird-Modelle für Einfamilienhäuser und Mehrparteiengebäude. Die smarten Türsprechanlagen sind mit beliebiger Anzahl an Klingeltasten, einem Display, Keypad und RFID-Feld ausgestattet. Darüber hinaus werden verschiedene Farben und Oberflächen sowie vielfältige Integrationsmöglichkeiten in Hausautomatisierungssysteme gezeigt. Das Produktportfolio wird komplettiert durch den IP-Türgong, Zwei-Draht Power over Ethernet Konverter und IP Tür Controller.

Unternehmen: Bird Home Automation GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de