Da ist doch für jeden was dabei: Die Neuheiten von Michelin auf der Motorradmesse IMOT in München

Karlsruhe, 29.01.2020 (PresseBox) – Vom 14. bis 16. Februar zeigt Michelin auf der IMOT in München die komplett neu entwickelten Power 5, Power GP, Power Cup 2 und Power Slick 2. In Halle 2 auf Stand 220 der MOC München präsentiert Michelin neben den neuen Sport- und Rennstreckenreifen auch den neuen Commander III für Cruiser und Supertourer, sowie den neuen MICHELIN Road 5 GT und für Roller den neuen MICHELIN City Grip 2.
Michelin präsentiert auf der IMOT in München diese neuen Reifenmodelle:
Den MICHELIN Power 5. In sechs Dimensionen erhältlich und für den sportlichen Straßeneinsatz entwickelt worden, wobei ein hohes Gripniveau bei Nässe im Fokus stand.
Den MICHELIN Power GP. In vier Dimensionen erhältlich und für den Einsatz auf supersportlichen Motorrädern auf der Straße und der Rennstrecke entwickelt worden.
Den MICHELIN Power Cup 2. In vier Dimensionen erhältlich und bevorzugt für den Einsatz auf der Rennstrecke entwickelt worden, besitzt aber eine Zulassung für den Betrieb auf der Straße und wird von KTM auf der neuen Duke 890 R ab Werk eingesetzt.
Den MICHELIN Power Slick 2. In drei Dimensionen erhältlich und für den reinen Rennstreckeneinsatz ausgelegt, wobei einfache Fahrbarkeit, hoher Grip und hohe Laufleistung bei der Entwicklung im Fokus standen.
Den MICHELIN Commander III. In den Varianten Cruiser und Touring in insgesamt 27 Dimensionen erhältlich und für den Einsatz auf Cruisern und Supertourern entwickelt worden.
Den MICHELIN Road 5 GT. In sechs Dimensionen erhältlich und speziell für den Einsatz auf Tourenmaschinen entwickelt worden. BMW vertraut dem neuen MICHELIN Road 5 GT als Erstbereifung auf der neuen BMW F 900 XR.
Den MICHELIN City Grip 2. Ein neu entwickelter Scooter- und Rollerreifen, der in 32 Dimensionen erhältlich ist und über eine M&S-Markierung verfügt.
Weitere Informationen zu den MICHELIN Motorradneuheiten unter http://public.michelin-presse.de/1205310

Unternehmen: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de