Aktenvernichter für inhouse Datenvernichtung

Frickingen, 29.01.2020 (lifePR) – Die Besonderheit liegt in den zwei verschiedenen Möglichkeiten das Schnittgut aufzufangen. Zum einen kann eine Altpapiertonne mit 240 Liter Auffangvolumen als Auffangbehälter direkt in dem Aktenvernichter platziert werden – für eine einfache und bequeme Entleerung über den Entsorgungsträger. Ein einsetzbarer Schnittgutverteiler sorgt für eine saubere Entnahme und Entsorgung des Schnittguts und verhindert das Herausfallen von Partikeln. Alternativ ist auch ein komfortables Entleeren mittels herausziehbarem Mehrweg-Auffangbeutel möglich und bereits im Lieferumfang enthalten. Der robuste Schredder eignet sich für den Dauerbetrieb und überzeugt durch das kraftvolle Schneidwerk, die 400 Millimeter breite Eingabeöffnung eignet sich problemlos für Formate bis DIN A3. Erhältlich ist der Aktenvernichter in der Sicherheitsstufe P-4 mit einer Schnittleistung bis zu 22 Blatt Papier und in der Sicherheitsstufe P-5 mit einer Schnittleistung bis zu 15 Blatt Papier. Ein automatischer Öler ist serienmäßig im Lieferumfang enthalten und garantiert die benutzerfreundliche Bedienung des Geräts. Darüber hinaus ist der Aktenvernichter HSM Pure 740 max ist mit einem hochwertigen Holzunterschrank mit Tür und stahlverstärkter Bodenplatte ausgestattet.
Von der Premiumqualität „Made in Germany“ können sich die Kunden bei einer 14-tägigen Teststellung überzeugen. Für die Vollstahl-Schneidwellen gilt zusätzlich eine Garantie für die gesamte Lebensdauer.
 

Unternehmen: HSM GmbH + Co. KG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de