IT-Innovation Race: Die Erik Sterck GmbH lädt ein zu einem Expertenaustausch der Extraklasse in Stuttgart

Leonberg, 28.01.2020 (PresseBox) – Innovative IT-Lösungen und exklusive Sportwagen: Mit dem „IT-Innovation Race“ lädt der Datacenter-Spezialist Erik Sterck am 05.03.2019 zu einer Veranstaltung der besonderen Art. Das IT-Systemhaus (www.eriksterck.de) bietet seinen Gästen dabei Fachvorträge von IT-Weltmarktführern, begleitet von einem attraktiven Rahmenprogramm im Porsche Museum Stuttgart.
Mit einer Keynote Speech zum Thema „Porsche Produktion 4.0“ gewährt ein langjähriger Porsche-Mitarbeiter aus dem Fachbereich Produktion den Teilnehmern spannende Einblicke darin, welche Rolle innovative IT-Prozesse aktuell und künftig für den Sportwagenhersteller spielen.
In den Fachvorträgen greifen Vertreter der Hersteller Nutanix, DELL/EMC, Pure Storage und NetApp dann die Frage nach Innovation auf und bieten konkrete Ausblicke und Anregungen für moderne IT-Infrastrukturen in Unternehmen und Rechenzentren. Dabei steht auch der Aspekt im Vordergrund, wie wichtig und wettbewerbsentscheidend der Faktor Innovation in den nächsten Jahren für IT-Abteilungen werden wird.
Neben den Vorträgen und dem fachlichen Austausch mit den IT-Experten erhalten die Teilnehmer zusätzlich die Gelegenheit zu moderierten Führungen durch die Produktion des Sportwagenbauers und das Porsche Museum.
„IT ist heute mehr denn je ein entscheidender Geschäftsfaktor geworden. Es gilt deshalb, sie optimal auf die Anforderungen der Zukunft auszurichten“, erklärt Oliver Batz, Gesellschafter und technischer Leiter der Erik Sterck GmbH. „Unsere Kunden und Interessenten haben die Möglichkeit, die Präsentationen von vier IT-Weltmarktführern zu verfolgen, beim Networking neue Kontakte zu knüpfen und nicht zuletzt eine Antwort auf die Frage zu erhalten, was unserer Meinung nach die Marke Porsche mit IT-Innovation in Verbindung bringt.“
Die Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung „IT-Innovation Race“ ist ab sofort möglich unter:
https://www.eriksterck.de/…

Unternehmen: Erik Sterck GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de