Haftfestigkeitsproblemen durch richtige Vorbehandlung vorbeugen

Neuss, 28.01.2020 (PresseBox) – Ob funktionelle oder dekorative Lackierung, ohne richtige Vorbehandlung lässt sich auf metallischen Substraten keine Haftfestigkeit erzielen. Das für Beschichtungsprozesse essentielle Thema wird jedoch häufig unterschätzt. Mit der Kompakt-Schulung „Vorbehandlung metallischer Oberflächen für die Lackierung“ bietet die Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung (DFO) e.V. grundlegendes Wissen, um Fehler zu vermeiden. Die eintägige Veranstaltung findet am 2. März 2020 in Neuss statt.
Ein optimales Lackierergebnis hängt von der richtigen Vorbehandlung ab. Doch trotz dieser enormen Bedeutung für die Beschichtungsqualität, wird der Vorbehandlung oft zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Fehler in diesem Bereich zählen daher zu den häufigsten Schadensquellen beim Elektrotauchlackieren, Nasslackieren und Pulverbeschichten. Verbunden damit sind meist hohe Folgekosten. Die Kompakt-Schulung „Vorbehandlung metallischer Oberflächen für die Lackierung“ der DFO vermittelt wesentliche Grundlagen, um die Vorbehandlung unterschiedlicher metallischer Substrate durchzuführen.
Das Programm der eintägigen Veranstaltung bietet einen Überblick über die verschiedenen Herstellungsverfahren metallischer Werkstoffe. Als Vorbehandlungsmethoden werden Strahlverfahren ebenso vorgestellt wie unterschiedliche Reinigungstechnologien. Weitere Themen sind Konversionsbehandlungen und Maßnahmen für das Qualitätsmanagement rund um die Vorbehandlung. Abgerundet wird die Agenda durch Tipps für die Anlagenplanung.
Das Seminar richtet sich an Beschichter metallischer Bauteile aus allen Branchen mit keinen oder geringen Vorkenntnissen in der Vorbehandlung sowie an Mitarbeiter aus dem technischen Einkauf, die über keine beziehungsweise nur wenig Know-how in der Weiterverarbeitungstechnik verfügen.
Weitere Informationen sind unter www.dfo.info abrufbar. Über diese Internetseite ist auch eine Online-Anmeldung möglich.
Anmeldung:             
DFO Service GmbH
Nicole Dopheide, dopheide@dfo-service.de
Telefon +49 2131 40811-24
www.dfo.info
 

Unternehmen: DFO e.V.


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de