Premierenschaufenster zu Richard O’Briens Musical „The Rocky Horror Show“

Annaberg-Buchholz, 27.01.2020 (lifePR) – Am Sonntag, dem 2. Februar 2020, um 11 Uhr gibt das Inszenierungsteam bereits im Voraus einige Einblicke im Foyer des Eduard-von-Winterstein-Theaters.
Am Sonntag vor der Premiere der „Rocky Horror Show“ wird es am Vormittag um 11.00 Uhr beim Premierenschaufenster im Theaterfoyer schon bereits ein wenig „shocking but amusing“.
Intendant Ingolf Huhn, Regisseurin Tamara Korber, die Solisten Irina Pauls, Nick Körber, Maximilian Nowka, sowie Ausstatter Robert Schrag und Schauspielkapellmeister Markus Teichler stellen in einer lustigen, lockeren Stunde das Stück und seine Geschichte vor, sprechen über das Inszenierungskonzept und lassen erste musikalische Kostproben hören. – Die Foyerbar hat geöffnet, der Eintritt ist frei.
Termin:
Sonntag, 2. Februar 2020, 11 Uhr
Eduard-von-Winterstein-Theater
Buchholzer Straße 67
09456 Annaberg-Buchholz
Die Foyerbar hat geöffnet.
Der Eintritt ist frei.

Unternehmen: Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de