HolidayCheck Gold Award 2020: Das sind die beliebtesten Hotels zum Valentinstag

Bottighofen, 27.01.2020 (lifePR) – Wer seinen Schatz am 14. Februar zum Valentinstag mit mehr als nur roten Rosen oder Pralinen überraschen möchte, dem empfiehlt sich ein romantischer Trip oder ein Reisegutschein für einen gemeinsamen Urlaub später im Jahr. Die Aussicht auf romantische Stunden zu zweit trifft sicher ins Herz der besseren Hälfte. Egal, ob ein Städtetrip für frisch Verliebte, ein sportliches Ski-Wochenende oder eine entspannte Auszeit vom Alltag am Meer. Diese zehn Gewinner des HolidayCheck Gold Awards 2020 wurden von Paaren besonders gut bewertet und eignen sich daher perfekt für ein Urlaubserlebnis mit dem Partner.
Romantischer Wintersporturlaub im Bayerischen Wald, Deutschland  
Wer sein Herzblatt direkt am Tag des heiligen Valentinus mit einem gemeinsamen sportlichen Abenteuer überraschen möchte, ist im Landhaus Meine Auszeit im Kurort Bodenmais richtig. Im Herzen des Bayerischen Waldes ist die kleine Bed & Breakfast-Pension ein besonders schöner Startpunkt für Ausflüge in das Skigebiet Großer Arber. Ehemalige Gäste schwärmen vor allem von der Herzlichkeit der Gastgeber und dem beeindruckenden Ausblick auf den Nationalpark Bayerischer Wald. Urlauber Christian berichtet sogar von der großartigen Unterstützung der Hotelbesitzer beim Heiratsantrag an seine Zukünftige.
Eine Woche im Doppelzimmer gibt es mit Frühstück zum Beispiel vom 15. bis zum 22. Februar 2020 ab 256 Euro pro Person.
Wellness und Aufwachen mit Bergpanorama in Tirol, Österreich  
Im Natürlich. Hotel mit Charakter können Paare ihren Winterurlaub nicht nur aktiv beim Ski- und Snowboardfahren verbringen, sondern auch entspannt im Wellnessbereich. Idyllisch auf einer Anhöhe gelegen, ist das beschauliche Boutique-Hotel im Tiroler Fiss ein ideales Wintersport-Ziel. Für Urlauber, die es ruhiger angehen lassen möchten, bietet das Hotel die perfekte Kulisse für eine entspannende Auszeit vom Alltag. Dank der großen Panoramafenster in den mit Zirbenholz eingerichteten Zimmern werden die Gäste bereits beim Aufwachen mit der Aussicht auf die Bergwelt von Serfaus-Fiss-Ladis begrüßt. Im Wellnessbereich mit Saunen, Dampfbad und Dachterrasse lässt sich der Tag gemütlich ausklingen. 
7 Übernachtungen im Komfortzimmer sind mit Frühstück zum Beispiel vom 16. bis zum 23. Februar 2020 ab 798 Euro pro Person buchbar. 
Mediterraner Aktiv- und Wellnessurlaub mit der Familie in Südtirol, Italien  
Wer ein paar erholsame wie erlebnisreiche Tage lieber mit der ganzen Familie verbringen möchte, findet im Feldhof DolceVita Resort in Naturns bei Meran genau die richtige Unterkunft. Der 2.000 Quadratmeter große Spa-Bereich des Feldhofs gewährt von seinen neun beheizten Pools und fünf verschiedenen Saunen einen Blick auf die ruhige, sonnige Bergwelt des Meraner Lands. „Sehr schöne Poolanlage innen und außen, ideal für Familien, aber auch für ruhesuchende Erwachsene ([im] Adults-only-Bereich)“, bestätigt Urlauberin Cindy. Für ein paar ruhige Stunden zu zweit bietet das Viereinhalb-Sterne-Resorts Vespas zum Ausleihen. Die Kinder können sich derweil auf dem Spielplatz oder im Fun-Park austoben. 
 
14 Übernachtungen in zwei Junior-Suiten mit Halbpension können zum Beispiel vom 9. bis zum 23. Mai 2020 ab 2.393 Euro pro Person gebucht werden.
Luxuriös im Zeitgeist der Jahrhundertwende im Val Fex, Schweiz  
Verliebte, die es luxuriös mögen, sind hier richtig: Mit den zum Teil noch original eingerichteten und restaurierten Zimmern von 1908 versprüht das über 100 Jahre alte Hotel Waldhaus in Sils-Maria den Charme vergangener Zeiten. „Das wohl größte Highlight des Hotels ist aber sicherlich die Lage: Inmitten der atemberaubenden Engadiner Seenlandschaft in erhöhter Lage kann man (für jede Altersgruppe) wunderbare Wanderungen direkt vom Hotel aus unternehmen“, betont Urlauber Lukas. Im Winter haben es Ski-Fans mit dem Auto oder Bus zudem nicht weit bis zum Skigebiet Corvatsch-Furtschellas. Wer anschließend Erholung sucht, wird im Hallen- und Dampfbad sowie in der Finnen- und Bio-Sauna des Fünf-Sterne-Hotels fündig.
7 Übernachtungen im Doppelzimmer sind mit Frühstück zum Beispiel vom 13. bis zum 20. Juni 2020 ab 1.222 Euro pro Person buchbar.
Zu zweit im Paradies am Strand von Khao Lak, Thailand  
Strahlender Sonnenschein, weißer Sandstrand, türkisblaues Meer und Palmen, die sich sanft im warmen Wind wiegen, gefällig?  Genau das finden Urlauber im Ramada Khao Lak Resort, das direkt am Strand Bang Niang an der Westküste Süd-Thailands. Verliebte, die zudem gerne ganz für sich sein möchten, können sich in den Villen mit Privat-Pool und eigener Terrasse sowie Außendusche wohl fühlen. Urlauber Marvin Peter empfiehlt außerdem: „Für Paare besteht die Möglichkeit ganz romantisch einen Abendtisch für den Strand zu bestellen, um dort bei Sonnenuntergang zu speisen.“ Für Naturliebhaber lohnt sich ein Ausflug in den nahe gelegenen Khao Lak-Lam Ru National Park. 
 
14 Übernachtungen im Doppelzimmer gibt es mit All-Inclusive-Verpflegung, Flug und Transfer zum Beispiel vom 07. bis zum 22. März 2020 ab 2.998 Euro pro Person. 
All-inclusive-Urlaub auf der Insel der Götter, Zypern  
Valentinstag-Fans, die ihrem Partner und sich eine Freude machen wollen, empfiehlt sich ein Urlaub im Crystal Springs Beach Hotel, am besten mit All-inclusive-Paket. Mitten im Grünen an einer Bucht am Rande von Protaras im Osten der Insel gelegen, bietet das Vier-Sterne-Hotel einen direkten Zugang zum Strand und dem türkisfarbenen Meer, das mit artenreichen Riffen zum Baden und Schnorcheln einlädt. Eine Bootstour oder ein abendlicher Spaziergang entlang der Strandpromenade bis zum Kap Greco lassen Romantik aufkommen. Kleiner Tipp: Kulinarisch empfehlen ehemalige Gäste vor allem die „Meze“, eine Variation aus typisch zypriotischen Vorspeisen mit Gemüse, Fisch und Fleisch.
14 Übernachtungen im Doppelzimmer sind mit All-Inclusive-Verpflegung, Flug und Transfer zum Beispiel vom 2. bis zum 16. Mai 2020 ab 1.445 Euro pro Person buchbar.
Hoch hinaus in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate  
Wer nicht nur beim Anblick der oder des Liebsten Schmetterlinge im Bauch bekommen möchte, besucht das Jumeirah at Etihad Towers Hotel in Dubai. Die 360 Grad-Aussicht im 74. Stock sorgt garantiert für Kribbeln im Bauch. Neben dem höchsten Aussichtspunkt Abu Dhabis bietet das luxuriöse Fünf-Sterne-Hotel seinen Gästen auch von den 382, mit elegantem Marmor ausgestatteten Zimmern einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und den Persischen Golf. „Das absolute Highlight war die Badewanne mit Blick zum Meer“, schreibt auch Urlauber Roland. Abends können Verliebte in der angesagten Ray‘s Bar im 62. Stock der „Etihad Towers“ in romantischer Atmosphäre einen Cocktail trinken.
10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, Flug und Transfer können zum Beispiel vom 15. bis zum 25. Februar 2020 ab 1.235 Euro pro Person gebucht werden.
Baden im Blumenmeer auf Madeira, Portugal​  
Wer seiner Liebsten nicht nur einen Blumenstrauß schenken, sondern sie gleich in ein Meer aus exotischen Blumen entführen möchte, überrascht sie am besten mit einer Reise nach Madeira. Im botanischen Garten „Jardim do Monte Palace“ gibt es unzählige exotische Blumen zu bewundern. Auch die wenige Kilometer entfernte Villa Opuntia ist mit ihrem 700 Quadratmeter großen Garten aus subtropischen Pflanzen eine Oase der Ruhe. Am Südhang einer Villengegend gelegen, bieten die Appartements der Vier-Sterne-Villa für Erwachsene eine einmalige Aussicht, wie Dieter und seine Reisebegleitung loben: „Das Highlight war aus unserer Sicht das tolle Frühstück, das uns jeden Morgen auf dem Balkon (mit herrlichem Ausblick auf den Atlantik) serviert wurde.“
14 Übernachtungen im Apartment gibt es mit Frühstück, Flug und Transfer zum Beispiel vom 26. Mai bis zum 9. Juni 2020 ab 1.613 Euro pro Person. 
Städtetrip Deluxe mit trendiger Skyline in Marina Bay, Singapur  
Wer für den Tag der Liebe auf der Suche nach einem einzigartigen Fotomotiv ist, wird im Marina Bay Sands fündig. „Das Highlight ist der Infinitypool auf dem Dach!“, berichtet Urlauber Frank begeistert vom Dachgarten im 57. Stock des Hotels, der sich auf knapp 200 Metern Höhe befindet. Im Herzen von Singapur auf der Halbinsel Marina South gelegen, ist das luxuriöse Fünf-Sterne-Hotel zudem ideal, um in das pulsierende Leben der Metropole einzutauchen. Zurück im Hotel können Verliebte ihren Hunger mit einem Dinner in einem der über 25 Restaurants stillen. Das kulinarische Angebot ist überaus vielfältig und wurde unter anderem von Starkoch Gordon Ramsay mitentwickelt. 
 
8 Übernachtungen im Doppelzimmer ohne Frühstück können zum Beispiel vom 11. bis zum 19. April 2020 ab 1.526 Euro pro Person gebucht werden.
Sommer, Sonne und Strandparties am „Sonnenstrand“, Bulgarien  
Wer zum Valentinstag in Partylaune ist und seine Liebe mit dem oder der Angebeteten gebührend feiern möchte, reist am besten an den Sonnenstrand. An der bulgarischen Küste gibt es zahlreiche Locations für ausgelassene Strandpartys und jede Menge Spaß bis in die frühen Morgenstunden. Fünf Gehminuten vom „Sonnenstrand“ entfernt liegt das moderne HVD Club Bor, von dem aus Urlauber eine Tour durch die Strandbars und angesagten Clubs wie dem Lazur Club oder dem Cacao Beach Club unternehmen können. Im Hotel selbst, einem Vier-Sterne-Hotel für kleines Geld, unterhält das Animationsteam seine Gäste mit einem vielfältigen Sportprogramm. Wer zur Abwechslung einen ruhigen Tag braucht, kann ins Schwarze Meer oder den Hotelpool eintauchen.
 
7 Übernachtungen im Doppelzimmer gibt es mit All-Inclusive-Verpflegung, Flug und Transfer zum Beispiel vom 6. bis zum 13. Juni 2020 ab 643 Euro pro Person. 
Der HolidayCheck Gold Award  
Der HolidayCheck Gold Award wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal an Hotels vergeben, die dank sehr guter Urlauberbewertungen seit mindestens fünf Jahren zu den HolidayCheck Award-Gewinnern zählen. Dazu gehören 2020 weltweit insgesamt 188 Hotels, die ihre Gäste mit einem dauerhaft hohen Qualitätsstandard zu begeistern wissen.
Um in die Auswahl für den HolidayCheck Award zu kommen, muss ein Hotel im Zeitraum vom 1. Dezember bis zum 30. November mindestens 50 Urlauberbewertungen erhalten haben. Die Unterkünfte müssen zudem von mindestens 90 Prozent ihrer Gäste weiterempfohlen worden sein.
Darüber hinaus darf ein Hotel in dem Zeitraum nicht gegen den Code of Conduct von HolidayCheck verstoßen haben. Die darin enthaltenen Verhaltensregeln definieren, unter welchen Bedingungen das Buchungs- und Bewertungsportal eine aktive Gästeansprache begrüßt. Bei schwerwiegenden Verstößen gegen den Verhaltenskodex behält sich HolidayCheck vor, die Auszeichnung abzuerkennen.

Unternehmen: HolidayCheck AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de