Bundesweit per Klick zum besten Druckpreis

Villingen-Schwenningen, 24.01.2020 (PresseBox) – Druckereien, die Briefpapier, Kataloge, Broschüren, Flyer oder Bücher drucken, gibt es viele. Der Unterschied zwischen ihnen liegt im Umfang der angebotenen Produkte, der Auswahl der Druckverfahren und dem vorhandenen Maschinenpark. Dies ist auch der Grund, weshalb Druckpreise zum Teil deutlich variieren. Das Druckanfrageportal unter www.druckanfrage-online.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, bundesweit für angefragte Drucksachen die beste Druckerei zu finden. So erhalten Kunden nicht nur einen günstigen Preis, sondern sparen zusätzlich jede Menge Zeit, da eine eigene, aufwändige Preisrecherche entfällt.
Eine Anfrage – mehrere Angebote
„Jede Druckmaschine hat ihren Bereich, in dem sie am effektivsten produzieren kann. Stimmen Auflagenhöhe, Seitenzahl oder das Format nicht optimal, kommt es zu einer ineffizienteren Produktion und damit zu höheren Kosten. Diese Kosten werden dann zum Großteil an die Kunden weitergegeben“, weiß Hubert Baumann, Inhaber von druckanfrage-online.de. Dass Preisunterschiede von bis zu 50 Prozent keine Seltenheit sind, wird Baumann immer wieder von Kunden bestätigt.
„Wir haben das Anfragen nach Druckpreisen komplett vereinfacht“, so Hubert Baumann. „Mit nur einer Anfrage erhalten Anfragende gleich mehrere Angebote von unterschiedlichen Druckereien. Ideal also für einen schnellen Preis-Leistungs-Vergleich. Alle Anfragen sind kostenlos und ohne Verpflichtung.“
Schnell und einfach zur passenden Druckerei für jede Drucksache
Als Baumann das Portal 2006 gründete, hatte er das gleiche Problem wie viele Werbetreibenden – die passende Druckerei für ein bestimmtes Druckobjekt zu finden. Mit dem Druckanfrageportal www.druckanfrage-online.de hat Baumann die Lösung parat. Hier können die unterschiedlichsten Druckerzeugnisse kostenlos angefragt werden.
Die einfachste Art das Budget zu schonen und dauerhaft Kosten zu sparen, ist laut Baumann, wenn vor jedem neuen Druckauftrag auch eine neue Anfrage gestellt wird.
Für das Einstellen einer Anfrage werden ungefähr drei Minuten benötigt. Das Formular ist selbsterklärend und dank kurzer Erläuterungen ist das Ausfüllen des Formulars auch für Laien ein Kinderspiel. „Ist die Anfrage abgeschlossen, geht diese direkt zur Kalkulation an die angeschlossenen Druckereien“, erklärt Baumann den weiteren Ablauf. Die einzelnen Druckereien senden ihr Angebot im Anschluss direkt an den Anfragenden. „Einfacher kann ein Druckerei-Preisvergleich nicht sein.“

Unternehmen: druckanfrage-online.de


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de