Paketzustellung aus Verbrauchersicht: Spectos veröffentlicht den E-Commerce Monitor 2020

Dresden, 23.01.2020 (PresseBox) – Das zweite Jahr in Folge befragt die Spectos GmbH in einer deutschlandweiten Umfrage Nutzer von Paketdienstleistungen zum Thema Paketzustellung, um relevante Qualitätskriterien sowie Service-Erwartungen in der Paketzustellung zu identifizieren. Die Grundlage der Befragung, welche in der Vorweihnachtszeit vom 6. bis 19. Dezember 2019 durchgeführt wurde, bildete das Marktforschungspanel der Spectos Mailagenten.
Aufbauend auf den Ergebnissen des E-Commerce Monitors 2019 setzte sich die jüngste Umfrage aus 20 Fragen zusammen. Neben bewährten Fragestellungen zu Zahlungsbereitschaft und Wahl des Paketdienstleisters wurden in 2020 vertiefende Fragestellungen zu Nutzungshäufigkeit- und motivation von Zustellalternativen gestellt. Bei der Auswertung der Angaben wurden demografischen Faktoren zu Alter und Einwohnerzahl des Wohnortes berücksichtigt.
Für die Paketbranche lassen sich erkenntnisreiche Einsichten zur Ausrichtung des Services aus den Studienergebnissen ableiten. Vorweggenommen zwei Resultate:  Den Verbrauchern sind unverändert die kostenfreie Zustellung und Rückversand wichtig. Trotzdem wünscht sich die Mehrheit verbesserte Arbeitsbedingungen für Zusteller. Ungeachtet dem technischen Fortschritt bleiben Zustellungen, die die Privatsphäre berühren, wenig relevant:  Der Nachbar ist für alle Altersgruppen die beliebteste Zustellalternative.
Die vollständigen Umfrageergebnisse können bei der Firma Spectos über das Kontaktformular der Homepage angefordert werden. 

Unternehmen: Spectos GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de