Sicherheitsberatung VZM setzt auf Kundennähe und ernennt zwei neue Prokuristen

Bonn, 21.01.2020 (PresseBox) – Die von zur Mühlen‘sche (VZM) GmbH hat Uwe Hoffmeister und Jörg Schulz zu Prokuristen ernannt. Die beiden Senior Berater arbeiten schon seit mehr als 15 Jahren für das auf Sicherheit spezialisierte Bonner Beratungs- und Planungshaus. Ihre herausragende Motivation, Engagement, Kompetenz und Loyalität zum Unternehmen begründen die Entscheidung der Geschäftsführung. Zusammen mit Klaus Behling zählt die VZM nun drei Prokuristen, die autorisiert sind, Verträge mit Kunden zu verhandeln und abzuschließen. Mit den erweiterten Verantwortlichkeiten setzt VZM auf noch mehr Kundennähe und individuelle Beratung.
Wachstum und Unternehmensentwicklung
„Die Prokura Ernennungen von Uwe Hoffmeister und Jörg Schulz sind Ausdruck unseres großen Vertrauens in die Kompetenz und Arbeit unserer Berater. Darüber hinaus ist es hinsichtlich unseres Wachstums und unserer Unternehmensentwicklung erforderlich, die Verantwortung für Entscheidungen auszuweiten“, sagen Geschäftsführer Peter Stürmann und Peter Loibl. „Kurze Entscheidungswege und die Betreuung aus erster Hand verbessern unseren Kundenservice. So sind wir noch näher am Kunden, wissen was er benötigt, und können schnell und kundenindividuell handeln.“
Sicherheit braucht Spezialisierung
Mit Uwe Hoffmeister (44) und Jörg Schulz (46) stehen den VZM-Kunden zwei Senior Berater mit unterschiedlichen Profilen zur Verfügung. Gemein ist ihnen jedoch die hohe fachliche Kompetenz, viel Erfahrung aus erfolgreich realisierten Projekten und die Fähigkeit der Projektplanung und -steuerung. Der Informatiker und Bachelor of Science of Computer Science Uwe Hoffmeister ist seit 2004 in umfangreichen Projekten weltweit mit der Beratung und Planung von Rechenzentren (RZ) befasst: Schwerpunkte sind Konzepterstellung, Schwachstellenanalysen und IT-Audits, Entwicklung komplexer Testverfahren (sog. Härtetests) zur Beurteilung der technischen Zielerreichung, die Begleitung von RZ-Zertifizierungen, z.B. gemäß TÜViT (Trusted Site Infrastructure), Business Continuity sowie Risiko-Management. Uwe Hoffmeisters Erfahrung ist gefragt bei der Planung komplexer Betriebsverlagerungen von IT- und TK sowie der Projektsteuerung bei Neubau, Umbau und Sanierung von Rechenzentren.
Jörg Schulz hatte eine technische Ausbildung und leitende Tätigkeit als Kommunikationselektroniker vorzuweisen, als er vor 17 Jahren in die Beratung bei VZM wechselte. Es folgten ein Studium der Business Administration Fachrichtung Business Security und zahlreiche Fortbildungen. Jörg Schulz ist unter anderem Experte für Planungs- und Projektierungsleistungen von Rechenzentren, für elektrotechnische Versorgungs- und Verteilungsanlagen, für komplexe Testverfahren (Funktions- und Härtetests) sowie für Risiko- und Schwachstellenanalysen für hochverfügbare Infrastrukturen. VZM-Kunden kennen ihn ebenfalls als Planer von Brandmeldeanlagen (Hauptverantwortliche Fachkraft gemäß DIN 14675) und Videoüberwachungsanlagen.
Die Sicherheitsexperten Hoffmeister und Schulz sind in der Branche auch als Redakteure der Fachzeitschrift Sicherheits-Berater und weiterer Fachpublikationen bekannt. Sie freuen sich über die Prokura und die Möglichkeit, die Firmenentwicklung aktiv mitzugestalten.

Unternehmen: VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de