„Kleider machen Leute“

Leipzig, 20.01.2020 (lifePR) – Der Kostümfundus der Kostümwerkstatt der Oper Leipzig wird geleert und eröffnet die Möglichkeit, sich Erinnerungsstücke aus der Lieblingsinszenierung zu sichern. Handgefertigten Einzelstücke oder ausgesuchte Second Hand Teile können am Dienstag, den 21.01.2020 in den Garderobenhallen der Oper Leipzig von 14-19 Uhr käuflich erworben werden. Egal ob für Erwachsene oder Kinder für jeden ist etwas in allen Preislagen dabei. Von Kleidern über Mäntel bis hin zu schrillen Outfits, hier können neue Lieblingsstücke gefunden werden. Ca. 2500 Kostümteile aus verschiedenen Produktionen wie „Faust“, „Turandot“ oder „Der Zauberer von Oss“ stehen zum Verkauf.
Termin:
Dienstag, 21.01.2020, 14-19 Uhr, Oper Leipzig

Unternehmen: Oper Leipzig


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de