Die DAW IT brät und berät

Darmstadt, 20.12.2019 (lifePR) – Zu einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt lud das Team der DAW IT am 17.12. ein: Gemeinsam mit Kindern der Kinderkrippe „Sag Ja zum Kind e.V.“ im Darmstädter Johannesviertel und den Bewohnern der nahegelegenen „Emilia Seniorenresidenz“ stimmten sie sich auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Bei Sonnenschein und Temperaturen deutlich oberhalb des Gefrierpunkts begrüßte die DAW IT die Teilnehmer zu Glühwein (natürlich auch alkoholfrei), Bratwürstchen und Waffeln. Start war um 13.00 Uhr, und schon bald lockte der Duft, der sich im Innenhof verbreitete, einen Bewohner nach dem anderen nach draußen.
Infostände getarnt als Weihnachtsmarkt-Buden
Doch die DAW IT hatte dazu noch ein ganz besonderes Schmankerl vorbereitet: Im Innenhof der Residenz war eine Reihe von Buden vorbereitet worden, die aussahen wie typische Weihnachtsmarkt-Buden – und an denen sich die Bewohner zusätzlich über Themen rund um die IT informieren konnten. So gab es etwa die Hütte mit dem Namen „Durstiger Desktop“, an der Glühwein ausgeschenkt wurde und sich Interessierte über Computer informieren konnten. Oder „Smartwaffel“: Hier gab es – der Name lässt es bereits vermuten – frischgebackene Waffeln und dazu Infos über Mobiltelefone. Das Team „Sichere Wurst“ wiederum hielt neben heißen Bratwürstchen Antworten auf Fragen rund das Thema (IT-)Sicherheit bereit. Eine schöne Idee: So konnten sich die Bewohner der Seniorenresidenz über Themen informieren, mit denen sie vermutlich nicht jeden Tag zu tun haben, und die doch aus unserer modernen Zeit nicht mehr wegzudenken sind.
Auch an die Umwelt wurde gedacht
A propos moderne Zeiten: Ganz im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie der DAW war es übrigens, dass keinerlei Plastikgeschirr und -besteck zum Einsatz kamen. So wurden beispielsweise für die angebotenen Limonaden Strohhalme aus Papier bereitgehalten. Und auch die Bratwürste kamen in Bio-Qualität direkt vom Eichhof. Die geschmackvolle Versorgung kam bei den Bewohnern gut an: Im ganzen Innenhof sah man zufriedene Gesichter, die sich über das schöne Programm freuten. Noch dazu, wo die ganze Veranstaltung von stimmungsvoller Weihnachtsmusik untermalt wurde, für die eigens ein Pianist mitsamt elektrisch verstärktem Instrument und Lautsprechern organisiert wurde.
Eine große Freude für Menschen, die sonst nicht mehr auf Weihnachtsmärkte kommen
Insgesamt lässt sich festhalten: Mit dieser schönen Idee ist der DAW IT eine Weihnachtsfeier gelungen, mit der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur sich, sondern auch anderen eine große Freude gemacht haben. Zumal viele der Bewohner der Seniorenresidenz vielleicht gerne mal einen Weihnachtsmarkt besuchen möchten – aufgrund körperlicher Einschränkungen dazu aber nicht mehr in der Lage sind. Die DAW IT hat mit ihrem Einsatz (und ausgezeichneter Bewirtung) genau das möglich gemacht. Und so den Grundgedanken von Weihnachten ein schönes Stück mit Leben gefüllt. Ein Beispiel, dem gerne noch weitere folgen dürfen!

Unternehmen: Klinikum Darmstadt GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de