Preisgekrönte Produkte kommen aus Lippe

Detmold, 19.12.2019 (PresseBox) – Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und das gesamte Team von MSF-Vathauer Antriebstechnik kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.
Zum Jahresende hat der in Detmold beheimatete Spezialist für Antriebstechnik, dezentrale Antriebsautomatisierung, kundenspezifische Produktlösungen und Systemlösungen rund um industrielle Digitalisierung gleich 3 Preise entgegennehmen dürfen. Somit ist es Zeit, für das, was war, danke zu sagen, damit das, was Neues kommt, unter einem guten Stern steht.
Die Auszeichnungen für die Produktlösungen von MSF-Vathauer Antriebstechnik:
Automation Award, 3.Platz für Energierückgewinnungssystem „Energy-Recovery-System“ (ERS)
Der von der Konradin Mediengruppe ausgelobte Automation Award ist der bedeutendste Preis der Automatisierungsbranche und wird jährlich anlässlich der sps Messe in Nürnberg vergeben.
Das Energy-Recovery-System führt überschüssige Energie direkt zur Anlage zurück. Ein System sowohl für Neuanlagen als auch Bestandanlagen, womit es die Besucher mehr als begeisterte und viele Stimmen bekam.
Innovationspreis Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen an MSF-Vathauer und Partner verliehen
Gleich zur Premiere der Verleihung des Innovationspreises Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen gehört MSF-Vathauer Antriebstechnik mit Partner Ulrich Rotte Anlagenbau und Fördertechnik GmbH zum Sieger des herausragenden Preises. Ausgezeichnet wurde die Innovation „Aktiver kraftsensitiver Werkstückträger“ (AWT), der sich in der Fertigung selbstständig verschiedensten Produktvarianten anpasst, wie Form, Gewicht oder Steifigkeit.
Auszeichnung mit dem BEST OF-Signet des Industriepreises 2019 für die Systemlösung „Smart Active Monitoring“ (SAM) im Bereich industrielle Digitalisierung
Der Huber Verlag für Neue Medien GmbH und die Initiative Mittelstand entscheiden jedes Jahr über mannigfache Einreichungen, die allesamt das Signet BEST OF erringen wollen. So wurde die innovative Systemlösung namens „SAM“ ausgezeichnet. Ein System, dass dem Anwender den idealen Einstieg in die Industrie 4.0 ermöglicht, da die Daten des in der Anlage implementierten Frequenzumrichters an das mobile Endgerät weitergegeben werden und nutzerfreundlich aufbereitet und individuell gefiltert darstellt werden.

Unternehmen: MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co KG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de