Winterwanderung und Wanderung vom Marienteich durchs Radautal

Bad Harzburg, 18.12.2019 (lifePR) – Bad Harzburg ist ein idealer Ausgangspunkt um den Harz zu erwandern. Begleitet von erfahrenen Wanderführern lernen Teilnehmer viel über die Natur und die Umgebung kennen. Die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg bieten Gästen und Einwohnern jede Woche die Möglichkeit an einer geführten Wanderung teilzunehmen um gemeinsam mit erfahrenen Wanderführern Bad Harzburg und die Umgebung zu erwandern. Dabei stehen jeweils zwei unterschiedliche Touren und Ziele auf dem Programm. Start ist immer am Wandertreff vor dem Haus der Natur im Kurpark. Festes Schuhwerk und eine der jeweiligen Jahreszeit entsprechende Kleidung wird allen Teilnehmern empfohlen.
Zum Auftakt des Wanderjahres begibt sich am Donnerstag, 02. Januar ein erfahrener Wanderführer mit den Teilnehmern auf eine Winterwanderung durch die Gestütswiesen. Eine Einkehr (ca. 45 Minuten) ist eingeplant. Start ist um 10:15 Uhr am Wandertreff beim Haus der Natur. Die Dauer der Wanderung beträgt ca. 3,5 Stunden.
Am Samstag, 04. Januar findet eine Wanderung vom Marienteich durch das Radautal nach Bad Harzburg mit einem erfahrenen Wanderführer statt. Die Dauer beträgt ca. 3,5 Stunden. Eine Einkehr von ca. 45 Minuten ist vorgesehen. Start ist um 10:15 Uhr am Wandertreff am Haus der Natur.
Die Wanderungen am Donnerstag beginnen künftig um 10.15 Uhr, nicht mehr um 13.15 Uhr.
Für Gästekarteninhaber und Besitzer einer Bad HarzburgCard kosten alle Themenwanderungen jeweils 3,00 €. Alle weiteren Teilnehmer zahlen beim Wanderführer 5,00 €.

Unternehmen: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de