Bestseller bei Omega – „Danke, liebes Universum“ von Anjana Gill

Güllesheim, 18.12.2019 (lifePR) – Seit Bärbel Mohr sind die »Bestellungen beim Universum« fast jedem ein Begriff, wenngleich sich viele darunter nicht unbedingt etwas Konkretes vorstellen können …
Durchaus konkret geht es dagegen in dem neuen Buch von Anjana Gill zu, denn sie lehrt den Leser, wie er dem Universum seine Wunschliste so vorlegt, dass sie auch schnellstmöglich bearbeitet wird. Mit spielerischen, humorvollen Übungsaufgaben öffnet uns Anjana Gill unsere Augen und Herzen und führt uns Schritt für Schritt in die Arbeitsweise des Universums ein.
Mit Leichtigkeit vom Wünschen zum Manifestieren. Wir sind hier nicht bei `Wünsch dir was`, sondern bei `Wir Manifestieren es´.
Locker und mit viel Witz trainiert die Autorin so einen Leserkreis, der nicht unbedingt spirituell denken muss, der aber nicht mehr bereit ist, sein Leben nur zu »erleiden« … Denn dank der vielen praktischen Ratschläge kann jeder sein Leben endlich selbst in die Hand nehmen, also ein waschechter »Manifestierer« werden. Es ist ein wahres Vergnügen, dieses Buch zu lesen und seine Inhalte umzusetzen, merzt es doch auf äußerst humorvolle Weise alle Fehler aus, die das erfolgreiche Bestellen bislang verhindert haben.
So gehts:
Zusammen mit dem Leser richtet  Anjana Gill in diesem Buch Aufträge ans Universum.
Zuerst werden leichtere Dinge bestellt, wie z. B. ein Geschenk, eine Überraschung oder ein Kamel.
Schritt für Schritt wird dann die ´Schwierigkeit ´der Aufträge erhöht, denn das eigentliche Ziel ist ja die Erfüllung unserer sehnlichsten Wünsche – die Manifestation unserer tiefsten Wünsche.
Immer wieder zwischendurch stellt die Autorin auch humorvolle und lustige Aufträge aus Universum – das bringt nicht nur Spaß und Leichtigkeit ins Lesen und Leben, sondern sensibilisiert uns auch für die beeindruckende und oft überraschende Arbeitsweise des Universums.
Sehr interessant und absolut erstaunlich ist zudem die Schnelligkeit, mit der das Universum neuerdings liefert.
Aufträge ans Universum zu stellen macht nicht nur ungeheuren Spaß, es verändert unser Leben, unseren Alltag. Es sensibilisiert uns für die Wunder des Lebens, macht lebendig und glücklich.
Eine Leserin schreibt:
„Jeden Morgen wenn ich aufstehe, ist da dieses Kribbeln und die Spannung: Wird das Universum meinen Auftrag heute liefern und vor allen Dingen, wie wird es liefern.“
Über die Autorin:
Anjana Gill ist Autorin zahlreicher Bücher und eine Expertin für die Angelegenheiten zwischen Himmel und Erde. Mit Leidenschaft und Freude beschäftigt sie sich seit Jahrzehnten damit zu zeigen, dass es eine aufregende Verbindung zwischen Mensch und Universum gibt. Ihr Motto: Alles ist möglich, wenn
du mit dem Universum zusammenarbeitest. Denn es gibt eine Verbindung zwischen Himmel und Erde – eine Verbindung, die das irdische Leben mit den kosmischen Möglichkeiten vereint.
Spannend, aufregend, erfolgreich.
Ein wahres Vergnügen, dieses Buch zu lesen und vor allem umzusetzen, beinhaltet es doch alle Fehler, die unser Denken uns alltäglich aufdrückt – das »alte« Ich – und zeigt es auf, wie man diese positiv und erfolgreich orientieren kann – das »neue« Ich.

Unternehmen: Verlag „Die Silberschnur“ GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de