Pegelsonde LMP 307 – der Allrounder nun auch in neuer Benzin-Ausführung

Thierstein, 17.12.2019 (PresseBox) – BD|SENSORS erweitert sein Sortiment um neue Varianten der bewährten Pegelsonde LMP 307. In der Disziplin „hydrostatische Füllstandsmessung“ ist dieses Modell der Allrounder schlechthin und erfasst seit mehr als 20 Jahren zuverlässig Pegelstände in sauberen und leicht verschmutzten Flüssigkeiten. Die LMP 307 überzeugt mit einer großen Bandbreite an verfügbaren Messbereichen, Ausgangssignalen, Werkstoffen sowie Zulassungen (DVGW, KTW, ATEX, IECEX, SIL2).
Die neue Benzin-Ausführung verzichtet vollständig auf Elastomere zur Abdichtung des Edelstahl-Gehäuses. Das Tankmanagement von Lösemitteln und mit Additiven versetzten Kraftstoffen gehört zu den Hauptanwendungsgebieten dieser hermetisch verschweißten Version. Die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der LMP 307 kann nun selbst durch schwer kalkulierbarer Medienunverträglichkeiten nicht mehr beeinflusst werden.
Neu verfügbar ist die LMP 307 zudem mit einem Gewinde R ½“ am Gehäuse. Die Pegelsonde kann hierüber sicher fixiert werden und sorgt so auch in strömenden Flüssigkeiten für stabile Messergebnisse (z.B. in Fließgewässern oder Behältern mit Rührwerken).
Dieser Anschluss kann alternativ auch für die Montage eines starren oder flexiblen Schutzrohrs genutzt werden. Beschädigungen des Tauchsonden-Kabels durch Abrasion, aggressive Medien oder Nagetier-Verbiss gehören hiermit der Vergangenheit an.
Der Anwender erhält mit der LMP 307 ein enorm breit einsetzbares Modell, dass aufgrund der verschiedenen erhältlichen Ausführungen sehr individuell konfigurierbar ist.

Unternehmen: BD | SENSORS GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de