Besondere Ausgabe von „It’s Teatime“ vor Weihnachten

Essen, 17.12.2019 (lifePR) – „It’s Teatime“ heißt es im Aalto-Theater vor jeder Opernpremiere. Eine Spezial-Ausgabe der beliebten Teestunde gibt es mit großer Besetzung jetzt zusätzlich vor Weihnachten: Am Freitag, 20. Dezember 2019, um 16:30 Uhr lädt Fräulein Vorlaut (Marie-Helen Joël) unter dem Motto „Weihnachts-Teatime – Süßer die Glocken nie wimmeln“ ins Aalto-Foyer ein. Begrüßen kann sie zahlreiche Gäste, für die das Sofa diesmal definitiv zu klein sein wird. Mit dabei sind die ganz jungen Sängerinnen und Sänger der Aalto Kinderchöre: die von Irinia Döhring geleiteten Aalto Spatzen und Aalto Spätzchen, die musikalisch auf das bevorstehende Fest einstimmen. Außerdem plaudert die Gastgeberin mit den Aalto-Ensemblemitgliedern Bettina Ranch, Tamara Banješević und Albrecht Kludszuweit, die der Teestunde ebenfalls stimmlichen Glanz verleihen werden. Begleitet werden alle Interpreten am Klavier von Heribert Feckler, der zudem gemeinsam mit Fräulein Vorlaut amerikanische Weihnachtslieder zum Besten geben wird. Man darf sich also auf wunderbare musikalische Momente und unterhaltsame Geschichten freuen. Die nächste Premieren-Teatime findet übrigens am 24. Januar 2020 statt. Thema wird dann Alessandro Scarlattis Oratorium „Kain und Abel“ sein.
Der Eintritt ist frei. Zählkarten bei Einlass erhältlich.

Unternehmen: Theater und Philharmonie Essen GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de