BASTA! Spring 2020 – Kubernetes, Cloud-native Technologien und mehr

Frankfurt, 17.12.2019 (PresseBox) – Auch diesen Frühling lädt die BASTA! vom 24. – 28. Februar 2020 ein. Zahlreiche Talks, Keynotes und Workshops rund um .NET, Windows und Open Innovation garantieren eine spannende und lehrreiche Woche. Ein Blick ins Programm verrät: Es wird hochinteressant!
Neu dabei: Kubernetes-Workshop
Die Workshops bilden die ideale Ergänzung zu den Sessions und Keynotes und runden am Montag und Freitag die gesamte Konferenzwoche mit viel Praxis und Power ab. Hierbei kommen Menschen aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen und bringen ihre eigenen Ideen und Erfahrungen ein, um unter Anleitung von Experten gemeinsam neue Konzepte auszuarbeiten.
Ein Highlight ist sicher der ganztägige Kubernetes-Workshop von Thorsten Hans, dem Azure MVP von Microsoft. Die Teilnehmer werden mit dieser Anwendungsplattform vertraut. Dank vieler Beispiele aus realen Projekten und Hands-on Tasks lernen Sie, mit Kubernetes erste Schritte in Richtung Cloud-natives Computing zu machen. 
Für gebündeltes Wissen über relevante Entwicklungen sorgen unter anderem die „Special Days“. Die Besucher bekommen eine ideale Möglichkeit, sich auf Themen zu fokussieren und somit direkt auf einen Blick alle Aspekte ihres Spezialgebiets abzudecken.
Cloud-Computing wird wieder ein Schwerpunkt sein. Darüber hinaus ist der Cloud Developer Day stark vertreten. Serverless mit Azure, .NET-Core, die Vielfalt der Azure Services und Microservices sind nur einige Elemente der breiten Themenpalette. Wie gewohnt verbindet die BASTA! das hohe Expertenniveau und die Praxisnähe der Speaker zu einem stimmigen Erlebnis für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Exklusive Special
Wer sich bis zum 19. Dezember 2019 anmeldet, erhält einen Frühbucherpreis.Außerdem erhalten alle Interessierten einen Raspberry Pie oder C64 Mini dazu. 
Mehr Info:
www.basta.net

Unternehmen: Software & Support Media GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de