regiobus Hannover setzt auf WLAN

Berlin, 16.12.2019 (PresseBox) – Kostenfreies WLAN für Fahrgäste wird auf vielen Linien in der Region Hannover zum Fahrplanwechsel eingeführt.
Die regiobus Hannover GmbH betreibt im Verkehrsverbund „Großraum-Verkehr Hannover“ (GVH) 270 eigene Fahrzeuge und befördert jährlich etwa 28 Mio. Fahrgäste. Im Rahmen eines Vergabeverfahrens wurde die hotsplots Gmbh, Spezialist für WLAN-Lösungen im ÖPNV, von regiobus ausgewählt.
HOTSPLOTS liefert die fertig konfigurierten Router sowie Antennen für den LTE-Empfang und koordiniert über einen Servicepartner den Einbau in die Bestands- und Neufahrzeuge der regiobus Hannover GmbH. Jedes Fahrzeug wird mit einer LTE-SIM-Karte ausgerüstet. Durch die HOTSPLOTS Firmware auf den Routern wird die faire Verteilung der über LTE verfügbaren Bandbreite auf die Endgeräte der Fahrgäste gesteuert.
In den Fahrzeugen wird über die Router ein Hotspot für die Fahrgäste bereitgestellt. HOTSPLOTS tritt als Internet Service Provider auf. Die Fahrgäste profitieren von einem einfachen und datensparsamen System. Der Login erfolgt ohne zusätzliche Registrierung direkt durch Akzeptieren der Nutzungsbedingungen.
Zusätzlich sind die Fahrzeuge in einer Roaming-Gruppe zusammengefasst, so dass auch bei einem Umstieg zwischen zwei Linien die Verbindung der Fahrgäste ins WLAN automatisch wieder hergestellt wird. Ein Jugendschutzfilter ist auf den Hotspots aktiviert.
„Für uns als Anbieter von ÖPNV-Leistungen steht die Erfüllung des Verkehrsvertrags an erster Stelle. Wir sind froh darüber, mit HOTSPLOTS einen Partner ins Fahrzeug zu holen, der die WLAN-Anforderungen optimal erfüllt und uns mit Installationsleistungen und auch beim Support der Endkunden im laufenden Betrieb unterstützt.“, erklärt Hendrik Oertzen, Leiter IT und Organisationsentwicklung bei regiobus in Hannover. „Zusätzlich bietet das System von HOTSPLOTS Möglichkeiten in der Zukunft weitere Fahrzeuge im Pool zu ergänzen und bei Bedarf Services auf den Hotspots zu erweitern.“

Unternehmen: hotsplots GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de