Die Gewinner des Campsite Award 2020 stehen fest

Stuttgart, 13.12.2019 (lifePR) – Der Caravaning-Boom hält auch 2020 an, die Übernachtungszahlen auf Campingplätzen steigen weiter. Das freut Campingplatzbetreiber – aber wie finden Urlauber den perfekten Platz für ihre Bedürfnisse? Orientierung bieten die Campsite Awards, die der Stuttgarter DoldeMedien Verlag zum vierten Mal verliehen hat. In 27 Kategorien wurden einzigartige Merkmale und Stärken der schönsten Campingplätze Europas bei der Leserwahl der Zeitschriften „Reisemobil International“, „Camping, Cars & Caravans“ und „CamperVans“ bewertet. Mit diesen renommierten Titeln und Auszeichnungen wie dem Campsite Award ist der DoldeMedien Verlag seit 30 Jahren Spezialist rund um mobiles Reisen und aktive Freizeit.
Rund 100 Campingplätze hatten sich für den Campsite Award 2020 beworben. Die Kategorie „Gastronomie“ entschied der Camping- und Beachclub Fachbach an der Lahn für sich. In der Kategorie „Freizeitangebote für Kinder“ lag das Feriendorf des Ravensburger Spielelands vorne. Gleich zwei Kategorien, nämlich „Wellness“ und „Besondere Ausrichtung“, entschied der Platz Kur- und Feriencamping Max 1 für sich. Der Campingplatz Ötztal Langenfeld kann sich ebenfalls über zwei Awards freuen: Der Betrieb wurde von den Lesern in den Kategorien „Sanitäranlagen“ und „Lage – Alpen und Berge“ an die Spitze gewählt. Die Kategorie „Feste Unterkünfte“ entschied das in Österreich gelegene Ferienparadies Natterer See für sich. In der neu geschaffenen Kategorie „Camping mit Hund“ geht der Preis ebenfalls nach Österreich, und zwar an das Camping Rosental Rož. Zum echten Geheimtipp wurde in diesem Jahr der Campingpark und Wohnmobilhafen „Am großen Lausiger Teich“ gekürt, der als Lieblingsplatz unter Anglern gilt.
Alle Gewinner sind auch auf der Webseite www.campsite-award.com veröffentlicht.

Unternehmen: DoldeMedien Verlag GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de