Warum Reisen auch in Zeiten des Klimawandels lohnt

Linden, 11.12.2019 (lifePR) – Klimaschutz ist in aller Munde. Nicht zuletzt durch die von der Schwedin Greta Thunberg ins Leben gerufenen Bewegung tritt der Klimawandel aus seinem Schattendasein. Fakt ist: Die Anzeichen mehren sich, dass das Weltklima aus den Fugen gerät. Dabei rückt auch das Reisen in den Fokus: Ist es noch zeitgemäß in ferne Länder zu fliegen, um ein paar Tage Urlaub zu machen? Kann man noch guten Gewissens durch die norwegischen Fjorde schippern?
Wir von ZeitRäume Reisen, einem Nordeuropa-Spezialisten aus Hessen, meinen: Ja – wenn Sie sich für eine klimafreundliche Art des Reisens entscheiden. Der stärkere Einsatz für unseren Planeten duldet keinen Aufschub mehr. Ökologisch und sozial verträgliches Reisen ist schon heute möglich. Eine Anreise per Bahn, die Auswahl einer grünen Unterkunft, der Verzicht auf Wochenendtrips um den halben Erdball oder die Kompensation von Emissionen sind Beispiele dafür.
Das Leben wäre ohne die Option, in die Ferne zu verreisen, um einiges ärmer. Erst was man kennt, schützt man! Uns von ZeitRäume Reisen war früh bewusst, dass die Schönheit der Natur und die Vielfalt der Kulturen unsere wichtigsten Ressourcen sind. Deshalb sind wir seit vielen Jahren Mitglied im Verband forum anders reisen, der sich für nachhaltigen Tourismus einsetzt. Weiterhin sind alle unsere Angebote zu 100 % CSR-zertifiziert.
In unserem Blog zeigen wir Ihnen, wie klimabewusstes Unterwegssein funktioniert. Erfahren Sie u. a.:
warum wir aufs Reisen nicht verzichten können
weshalb ein „Rail & Fly“-Ticket die Klimabilanz verbessert
welche guten Gründe es gibt, die Fähre dem Flugzeug vorzuziehen
wie Sie den CO²-Ausstoß Ihres Fluges kompensieren können
wie wir als Reiseveranstalter versuchen, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen
Den kompletten Blog-Beitrag finden Sie hier.
Unser Statement zur nachhaltigen Reise finden Sie hier.
Dr. Klaus Becker, der Geschäftsführer von ZeitRäume Reisen, steht Ihnen gern Rede und Antwort. Sie erreichen ihn unter klaus.becker@zeitraeume-reisen.de oder per Telefon: 06403 9770810.

Unternehmen: ZeitRäume Reisen


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de